StartMarvel Comics WikiClea - Marvel Comics Wiki Charakter (Erde-616)

Clea – Marvel Comics Wiki Charakter (Erde-616)

Clea ist in den Marvel Comics die Tochter von Prinz Orini und Umar, der Schwester von Domammu. Während Clea aufwuchs, half sie Dr. Strange bei seinen Kämpfen in der Dunklen Dimension gegen Dormmamu. Clea und Strange verliebten sich in dieser Zeit und heirateten.

Clea Charakter Bild
Bild: ©Marvel
Name: Clea
Alias: Clea Strange
Spezies: Mensch
Zugehörigkeit: Defenders
Herkunft: Dunkle Dimension
Familienstand: getrennt
Tätigkeit:
Rebellin
Zauberin
Ehemalige Herrscherin der
Dunklen Dimension
Schülerin von Doctor Strange
Geschlecht: Weiblich
Größe: 1,73m
Gewicht: 86kg
Augen: Blau
Haare: Weiß
Ungewöhnliche Merkmale:
Während sie die Dunkle Dimension
beherrschte, erschienen die Flammen der
Regentschaft auf Cleas Kopf.
Universum: Earth-616
Schöpfer: Stan Lee, Steve Ditko
Erster Comics Auftritt:
Strange Tales #126

Wer ist Clea?

Clea wurde als Tochter von Prinz Orini (Sohn von Olnar, dem ehemaligen Herrscher der dunklen Dimension) und der faltinischen flüchtigen Umar (Schwester des furchtbaren Dormammu) geboren.

Die Geburt von Clea war für Umar sehr traumatisch, und das Erlebnis erschütterte sie noch mehr, als sie erfuhr, dass sie die Fähigkeit verloren hatte, in ihre faltinische Form zurückzukehren.

Sie ließ Clea bei Orini zurück und wurde gewalttätig, als sie einen Konflikt mit ihrem Bruder begann. In ihrem geschwächten Zustand wurde sie jedoch von Dormammu besiegt und in ein anderes Reich verbannt.

Clea wuchs auf, ohne zu wissen, wer ihre Mutter war, und verehrte Dormammu, dem ihr Vater treu diente.

Begegnung mit Strange

Die Eroberung des Planeten Erde war Teil von Dormammus Plänen, und während eines seiner Versuche wurde Doktor Strange vom Uralten gebeten, in die Dunkle Dimension zu reisen und zu versuchen, ihn aufzuhalten.

Dort wurde er von der neugierigen Clea gesehen, die beschloss, der „menschlichen Kreatur“ zu folgen. Beeindruckt von ihm versuchte sie, sein Leben zu retten, indem sie ihn davon abzubringen versuchte, sich Dormammu zu stellen, was ihr jedoch nicht gelang, da Strange bereit war, sein eigenes Leben zu geben, um ihn aufzuhalten. Bald darauf sperrte Dormammu Clea wegen ihres Verrats ein und plante, sie nach dem Kampf gegen Strange zu bestrafen.

Während des Duells zwischen Strange und Dormammu entkamen jedoch die Geistlosen, die von Dormammu in Schach gehalten wurden, und zwangen Strange und Dormammu, zusammenzuarbeiten, um die Kreaturen in Schach zu halten.

Da er nun in Stranges Schuld stand, war Dormammu gezwungen, seinem Wunsch nachzukommen, Clea freizulassen und die Erde nicht anzugreifen.

Einige Zeit später unterstützte Clea Strange erneut aus der Ferne und wurde erneut von Dormammu gefangen gehalten. Er zwang sie zuzusehen, wie Strange und sein Erzfeind Baron Mordo gegeneinander kämpften, wobei Strange mehrere Schläge seines Gegners einstecken musste, aber schließlich wendete sich das Blatt und Strange war kurz davor, Mordo zu besiegen. Aus Angst, dass seine Marionette verlieren könnte, beschloss Dormammu, selbst in den Kampf einzutreten.

Trotz der vielen Herausforderungen konnte Strange den Kampf gewinnen, aber als Dormammu in die Dunkle Dimension zurückkehrte, kontaktierte er Strange und ließ ihn zusehen, wie Clea in eine andere Dimension verbannt wurde. Mit der Zeit wurde Clea gerettet und Dormammu von Eternity erledigt, so dass die Dunkle Dimension ohne Herrscher dastand.

Dimensionssprünge

Dormammu
©Marvel

Nachdem Dormammu verschwunden war, wurde Umar aus ihrer langen Verbannung entlassen und beschloss, dort zu reüssieren, wo er gescheitert war: Auch sie warf Clea in eine andere Dimension, in der Hoffnung, Strange zu locken und ihn zu besiegen. Strange überwand mehrere von Umars Fallen und rettete Clea, doch schließlich überzeugte ihn The Ancient One davon, dass sie nur dann sicher wäre, wenn sie erneut in eine andere Dimension geschickt würde, und ließ ihn zusehen, wie Clea ein weiteres Mal von ihm weggeschickt wurde.

Zufälligerweise traf Clea in dieser neuen Dimension auf keinen Geringeren als den schrecklichen Dormammu, aber die Geschichte wiederholte sich, als Strange einen Weg zu ihr fand und Dormammu besiegte.

Schließlich erkannte sie, dass die Erde der einzige sichere Ort für sie war, und Strange half ihr, eine Wohnung in New York zu finden, damit sie ihr Leben neu beginnen konnte. Allerdings verlor Clea auf der Erde ihre Kräfte und begann, die Dunkle Dimension zu vermissen.

In der Hoffnung, ihre magischen Fähigkeiten wiederzuerlangen, verbrachte Clea unzählige Stunden mit dem Studium in der Bibliothek des Sanctum Sanctorum, bis Stephen Strange der neue Sorcerer Supreme wurde und sie einlud, seine offizielle Schülerin in den mystischen Künsten zu werden. Die beiden kamen sich näher und sie begleitete ihn bei vielen seiner Abenteuer und half sogar den Defenders bei einigen Gelegenheiten.

Bei einem ihrer Abenteuer wurde Cleas Seele durch den bösen Silver Dagger korrumpiert und sie verwandelte sich in ein Energiewesen mit gesteigerten magischen Kräften. Sie griff Strange an, um ihn zu töten, aber mit der Hilfe von Marie Laveau und Spider-Man konnte Strange Clea von dem bösen Einfluss befreien und sie in ihre normale Form zurückbringen.

Clea küsst Doctor Strange
©Marvel

Dennoch schien Cleas Liebe zu Stephen viel stärker zu sein als seine Zuneigung zu ihr, und nachdem sie erfahren hatte, dass die Menschen in ihrem Heimatreich sie als neue Herrscherin haben wollten (nachdem Dormammu verschwunden war), beschloss sie, in die Dunkle Dimension zurückzukehren. Trotz Stranges Liebesbekundungen und seiner Bitten, sie nicht zu verlassen, verließ Clea auf mystische Weise das Reich und legte dabei ihre Schülerschaft nieder.

Herrscherin über die Dunkle Dimension

Zurück in der dunklen Dimension schloss sie sich der Rebellion zur Entthronung Umars an und erfuhr während des Kampfes, dass sie ihre Mutter war. Nachdem sie ihren Vater konfrontiert hatte, kämpften Clea und Umar gegeneinander, wobei Clea als Siegerin hervorging und schließlich die neue Herrscherin der dunklen Dimension wurde.

Sie verbannte Umar und Orini in eine andere Dimension und bat Stephen, als ihr Gemahl zu bleiben, da sie ihn brauche, aber er lehnte das Angebot ab und sagte ihr, dass er dem Planeten Erde verpflichtet sei und dass sie mehr als bewiesen habe, dass sie weder seine Kräfte noch seine Weisheit benötige.

Trotz ihres bitteren Abschieds trafen sich Clea und Strange jedoch bald wieder, und Strange gestand, dass er die Liebe nicht länger verdrängen wollte, sondern sie umarmen wollte. Da sie nicht rechtlich verheiratet sein konnten (wegen Cleas Status als außerdimensionales Wesen), begannen Strange und Clea, magische Ringe zu tragen, die eigentlich nur einer waren und daher für alle Ewigkeit mystisch verbunden waren.

Clea zerreist ein Bild von sich und Doctor Strange
©Marvel

Clea konnte jedoch nicht lange auf der Erde bleiben, da ihre Heimatdimension ständig von Dormammu bedroht wurde und die Rebellion jedes Mal auf sie zählte, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Cleas und Stephens Beziehung litt unter der vielen Zeit, die sie getrennt voneinander verbrachten, und bei einem ihrer Besuche auf der Erde stolperte sie darüber, dass Stephen offenbar mit anderen Frauen herumhantierte, was ihr das Herz brach.

Die beiden sahen sich eine Zeit lang nicht, aber Clea kümmerte sich immer noch um Stephen, und nachdem sein Kampf gegen den Empirikul seine Kräfte erheblich geschwächt hatte, erschien Clea im Heiligtum, um vorzuschlagen, dass sie ihre Bindung lösen sollten, in der Hoffnung, dass dies Stephen von einer gewissen magischen Last befreien und es ihm ermöglichen würde, sein volles Potenzial mit den wenigen Kräften, die er noch hatte, auszuschöpfen.

Sie fertigte sogar ein magisches Dokument an, das, wenn es zerrissen wird, jeden magischen Vertrag aufhebt, aber sie benutzten es schließlich, um ein Monster zu bändigen, das Wong bedrohte. Nachdem das erledigt war, teilte Stephen Clea mit, dass er nicht bereit sei, ihre Ehe zu annullieren, und die beiden blieben daher verbunden, allerdings als Freunde.

Der Tod von Stephen

Irgendwann sah sich Stephen gezwungen, Mephisto um Hilfe zu bitten, um die Realität zu retten. Mephisto willigte ein, ihm zu helfen, aber im Gegenzug würde Clea jede Erinnerung an Stephen und ihre gemeinsame Zeit verlieren. Er stattete ihr einen letzten Besuch ab und fragte sie, ob sie glaube, dass sie jemals wieder zusammen sein könnten, in der Annahme, sie würde „nein“ sagen.

Als sie dies bejahte, war Stephen untröstlich, denn die Abmachung mit Mephisto war bereits getroffen worden, und sie begann, ihr Gedächtnis zu verlieren. Kurz darauf wurde Stephen jedoch getötet, und alle Zaubersprüche, die er gewirkt hatte, und die Abmachungen, die er getroffen hatte, verloren ihre Wirkung, sodass Clea sich wieder an ihn erinnern konnte.

Zusammen mit einem temporalen Überbleibsel von Stephen fand Clea Stephens Mörder und hatte sogar die Möglichkeit, sich von ihrem Mann zu verabschieden, als er kurzzeitig wiederbelebt wurde. Bevor der Tod sie wieder einholte, sagte Stephen zu Clea, er sei ein Narr, dass er sie jemals habe gehen lassen, und überließ ihr das Auge von Agamotto und den Mantel der Levitation, da er behauptete, er könne sonst niemandem vertrauen.

Clea Strange, Oberste Zauberin

Clea wurde die neue Oberste Zauberin der Erde und nahm zu Ehren von Stephen den Nachnamen ‚Strange‘ an. Dann bat sie Wong um Hilfe, um Stephen zurückzuholen, und beschloss, einen Zauber zu sprechen, der sie vor nekromantischen Aktivitäten warnen sollte, für den unwahrscheinlichen Fall, dass er von selbst ins Leben zurückkehren würde. Nur wenige Augenblicke später wurde der Zauber ausgelöst, sodass Clea glaubte, ihr Mann käme bereits zurück. Als sie jedoch zum Epizentrum der Aktivität kam, fand sie stattdessen einen zombifizierten Thunderstrike vor.

Kräfte

Clea ist zur Obersten Zauberin der Dunklen Dimension geworden und verfügt über enorme magische Kräfte. Sie hat Fähigkeiten wie das Bilden und Werfen von magischen Energieblöcken, das Beschwören von Objekten und Energien, Teleportation, Telekinese, die Kontrolle der Gedanken anderer und das Herbeiführen von Illusionen gezeigt.

  • Zauberei:
    • Clea kann verschiedene mystische Kräfte anzapfen, indem sie andersdimensionale Wesenheiten um Hilfe bittet, sich auf ihre eigenen mystischen Talente verlässt und verschiedene mystische Kräfte sowohl des Marvel-Universums als auch der Dunklen Dimension manipuliert.
    • Clea ist eine halb sterbliche aus der dunklen Dimension und kann von Natur aus fliegen und schweben. Bevor sie Doktor Stephen Strange kennenlernte, war Clea nur in geringem Maße mit den mystischen Kräften vertraut, aber ihr Potenzial wuchs mit dem Training. Ihre Kräfte nehmen zu und ab, je nachdem, ob sie mit sich selbst im Reinen ist, wie viel Energie sie hat, in welchem Zustand sie sich befindet und wie sie mit ihrer Umgebung verbunden ist. Cleas mystische Kräfte waren am größten, als sie die Flammen der Regentschaft trug, das Zeichen des wahren Herrschers der Dunklen Dimension, das durch den Glauben der Bewohner der Dunklen Dimension an ihren Herrscher verstärkt wird und schwächer wird, wenn dieser Glaube es tut. Es hat sich gezeigt, dass Cleas Kräfte in der Dunklen Dimension zuweilen größer sind als auf der Erde.
    • Clea kann ihren Körper in ihrer Astralform verlassen und mit der Geschwindigkeit von Gedanken außerhalb des Körpers reisen. Sie kann mit anderen telepathisch kommunizieren, vor allem mit Doctor Strange aufgrund ihrer engen Bindung. Clea kann telepathische Suggestionen in den Geist anderer einpflanzen (und sie manchmal kurz hypnotisieren), die Erinnerungen anderer verändern, die psychischen Auren anderer spüren, feststellen, wann andere lügen, die Astralformen anderer sehen, Psyche-Sphären erschaffen, um die Telepathie anderer zu blockieren und gute Geister astral kanalisieren, um begrenzte astrale Effekte zu erzielen. Clea kann auch ihren Geist oder Körper durch den Zeitstrom projizieren. Clea kann ihren Geist mit Doctor Strange und anderen kombinieren, um ihr mystisches Talent zu steigern und kann von dort aus Kraftsphären ausdehnen. Clea ist auch eine begabte Hypnotiseurin. Durch das Wirken eines bestimmten Zaubers kann Clea Erinnerungen im Ego einer anderen Person erwecken, so dass diese Ereignisse visualisieren kann, die sie nicht erlebt hat, oder Illusionen von Erinnerungen anderer im Geist dieser Person erschaffen; dieser Zauber kann jedoch auch Ereignisse aus der Vergangenheit erwecken.
    • Clea kann Webmagie einsetzen, um ihre Kleidung oder die Kleidung anderer zu verkleiden oder zu verändern. Außerdem kann Clea ihren Körper und die Körper anderer auf mystische Weise verwandeln. Clea hat schon einen Mann in ein Schwein und Gewehre in Schlangen verwandelt. Clea hat auch schon ein Kaninchen, einen Leoparden, einen Oktopus und einen mystischen Krieger scheinbar aus dem Nichts herbeigezaubert.
    • Clea kann aufgrund ihres eigenen mystischen Potenzials verschiedene Zauber wirken, darunter einen Schweigezauber, die Beschwörung mystischer Bolzen, die Maskierung des Todes, andere zeitlich verbannen, seismische Bolzen projizieren, lichtgeformte Fesseln bilden, einen Feuerschild bilden, einen Unsichtbarkeitszauber wirken, die Auswirkungen fortgeschrittener Alterung umkehren, ein mystisches Kraftfeld beschwören, ein mystisches Kraftfeld beschwören, Telekinese anwenden, gefrorenen Hagel erzeugen, einen Flammenregen erzeugen, Metall manipulieren, andere Sprachen durch eine Beschwörung übersetzen, das Voranschreiten von Flammen verzögern, mystische Fackeln abfeuern, magische Kraft von einem Wesen auf ein anderes übertragen, einen Schutzzauber sprechen, um die Fähigkeit anderer, sie anzugreifen, zu begrenzen.
    • Clea kann sich und andere in begrenztem Umfang an verschiedene Orte und in andere Dimensionen teleportieren, einschließlich der Astralebene (durch die sie auch physisch reisen kann). Es ist bekannt, dass sie manchmal ziemlich leicht von der Erde in die dunkle Dimension und zurück reisen kann, aber zu anderen Zeiten hatte sie Schwierigkeiten damit, was wahrscheinlich von verschiedenen mystischen Prinzipien abhängt. Clea hat einmal einen Mitleidszauber gewirkt, bei dem sie die Kraft mehrerer Psychen nutzte und sie mit Liebe versorgte. Clea kann heidnische magische Rituale kanalisieren und Erdgeister wie Gaea um Hilfe anflehen. Sie nutzte einst die Energien des Silver Surfer, um das Wesen Ardina zu erschaffen, indem sie ein verzaubertes Messer benutzte, um seine praktisch unzerstörbare, mit kosmischer Energie verstärkte Metallhaut zu durchbohren. Bestimmte Dämonen sind von Natur aus resistent gegen Cleas Kräfte.
    • Indem sie außerdimensionale Kräfte und Wesenheiten anruft, kann Clea verschiedene Zaubersprüche für bestimmte Effekte einsetzen. Zu diesen Zaubern gehören das Licht von Nirvalon, der Schild der Seraphim, die Ringe von Raggadorr, die Ketten von Krakkan, die Reißzähne von Farallah, die Vipern von Valtorr, die Winde von Watoomb, die Flammen der Faltine, der Käfig von Dyzakk und die Bolzen der Verderbnis. Clea hat sogar die Vishanti angerufen, um die intensive Meditation von Doctor Strange zu unterbrechen.
    • Clea hat gelegentlich mystische Artefakte für verschiedene Effekte eingesetzt. Sie kann Doctor Stranges Umhang der Levitation, das Auge von Agamotto, den Orb von Agamotto und den Purpurstein manipulieren. Clea benutzte einmal einen Herzstein, der es ihr erlaubte, auf der Erde aus der Dunklen Dimension zu bleiben, bis dieser weiß wurde und sie automatisch in die Dunkle Dimension zurückzog. Clea hat mystische, erzählende Steine benutzt, die es ihr erlaubten, Botschaften und Bilder an andere zu projizieren. Als Rei hatte Clea kurzzeitig einen Zauberstab in der Hand, der kleinere mystische Angriffe abwehren konnte. Clea war kurzzeitig von einer extradimensionalen Energie besessen, die sie in eine hasserfüllte Energieform verwandelte.
  • Magie-Erzeugung: Da sie von der Rasse der Faltine abstammt, wird vermutet, dass sie wie Umar und Dormammu ihre eigene mystische Energie erzeugen und daraus ihre Magie schöpfen kann. Clea besitzt als Mitglied der Faltine-Rasse eine enorme magische Kraft, obwohl sie weniger erfahren ist als die anderen.
  • Erhöhte Stärke: Sie besitzt auch eine größere Stärke als ein normaler Erdenmensch.
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit: Sie besitzt eine größere Körperdichte als ein normaler Erdenmensch.
  • Langlebigkeit: Ihr Alter ist unbestimmt, da sie seit Jahrhunderten lebt, aber die Form und das Verhalten einer zwanzigjährigen Frau hat und die Geschwindigkeit, mit der sie altert, ist unbekannt.
  • Flammen der Faltine: Sie kann von Natur aus die mächtigen Flammen von Faltine kontrollieren, was ihre ohnehin schon gewaltigen magischen Fähigkeiten auf ein noch höheres Niveau anhebt, das in der Lage ist, die asgardische Göttin, die Enchantress genannt wird, in einem einzigen magischen Kampf zu besiegen und auf dem Höhepunkt ihrer magischen Fähigkeiten rivalisiert sie sogar mit ihrer Mutter Umar und Doctor Strange selbst an roher Kraft. Allerdings ist Dormammu wieder Herr der dunklen Dimension geworden, nachdem er die Flammen wiedererlangt hat. Es wird behauptet, dass die Flammen in der Lage sind, mühelos jeden Untoten zu vernichten, der ihren Träger bedroht, selbst den Zombie-Virus, der das Marvel-Multiversum heimsucht.

Fähigkeiten

  • Clea wurde von Strange in grundlegenden Formen der Kampfkunst und anderen mentalen Disziplinen ausgebildet.

Schwächen

  • Es hat sich gezeigt, dass Cleas Magie in anderen Dimensionen, wie z. B. der der Erde, nachlässt und dass bestimmte Kreaturen von Natur aus widerstandsfähig gegen sie zu sein scheinen.

Trivia

  • Clea ist öffentlich bekannt in der Dunklen Dimension (die allgemeine Bevölkerung der Erde weiß nicht, dass Clea eine Extradimensionale ist oder glaubt, dass sie eine echte Zauberin ist).
  • Sie hatte einmal eine Liebesaffäre mit Benjamin Franklin, der sich später als der verkleidete Bösewicht Stygyro entpuppte, als sie und ihr damaliger Geliebter Strange in der Zeit zurückreisten.
  • Sie hat sich kürzlich von Stephen Strange scheiden lassen, nachdem sie von seinen zahlreichen Untreuehandlungen erfahren hat.