StartMarvel Comics WikiClown (Kazimierz Kazimierczak) - Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Clown (Kazimierz Kazimierczak) – Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Der Clown ist ein gewaltbereiter Söldner, der von mehreren Schurken angeheuert wurde, um Clint Barton zu töten. Nach mehreren Fehlschlägen im Zusammenhang mit der Mafia, um Clint zu töten, wurde Kazimierz Kazimierczak bei dem Versuch ein Gebäude zu stürmen, durch Clint getötet.

Clown
Bild: ©Marvel
Name: Kazimierz Kazimierczak
Aliases:
Clown
Kazi
Spezies: Mensch
Herkunft: Polen
Familienstand: Ledig
Geschlecht: Männlich
Universum: Erde-616
Schöpfer: Matt Fraction & David Aja
Erster Comics Auftritt:
Hawkeye (Vol. 4) #8 (Februar, 2013)

Geschichte vom Clown

Kazimierz Kazimierczak war ein kleiner Junge, der nach Amerika zog, nachdem seine Zirkusfamilie während eines bewaffneten Konflikts getötet worden war. Ein traumatischer Unfall, bei dem sein Freund Janek bei einer Explosion in einer U-Bahn ums Leben kam, veranlasste Kazimierz dazu, ohne ersichtlichen Grund Menschen zu töten und so lernte er, seinen Lebensunterhalt als Söldner zu verdienen.

Einige Zeit später wurde er von zahlreichen Mafiabossen, darunter der Kingpin, The Owl und der Anführer der „Tracksuit Draculas“, angeheuert, um Clint Barton zu töten, der sich kürzlich in ihre Pläne eingemischt hatte.

Er tötete Hawkeyes Nachbarn Grills, um Barton zu schikanieren. Als er zusammen mit den „Tracksuit Draculas“ an den Tatort zurückkehrte, während Clint und seine Nachbarn an Grills Beerdigung teilnahmen, um mögliche Beweise zu beseitigen, wurde er von Lucky, Hawkeyes Hund, angegriffen, konnte aber entkommen.

Der Clown arrangierte die Rückkehr von Ivan Banionis, dem ehemaligen Besitzer von Bartons Gebäude, um einen massiven Angriff auf das Gebäude zu führen und es zurückzubekommen. Der Clown, die Mafia und Ivan stürmten Bartons Gebäude, stießen aber auf den heftigen Widerstand der Bewohner. Am Ende wurde Ivan von Kate Bishop überwältigt und der Clown wurde von Clint erledigt, während die übrigen Nachbarn die verbleibenden Trainingsanzüge bis zum Eintreffen der Polizei in Schach hielten.