StartMarvel Comics WikiHorde (Spezies) - Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Horde (Spezies) – Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Die Horde ist eine Spezies von Insektoiden, die dem Fulcrum dienen und das Universum auf der gegenüberliegenden Seite der Celestials ausbalancieren. Im Gegensatz zu den Celestials, welche für die Schöpfung von Wesen zuständig sind, so ist die Horde dafür zuständig Zerstörung zu verbreiten.

Horde Insektoiden
Bild: ©Marvel
Name: Horde
Aliases:
Die Sensenmänner der Welt
Die Heuschrecken des Universums
Spezies: Insektoid
Universum: Earth-616
Schöpfer: Neil Gaiman & John Romita Jr.
Erster Comics Auftritt:
Eternals (Vol. 3) #6 (Januar, 2006)

Geschichte der Horde

Nachdem die Celestials einen Planeten besucht und einhundert Exemplare zu Eternals und weitere hundert zu Deviants verbessert haben, überließen sie den Planeten neunzehn kosmische Zyklen lang sich selbst. Wenn der Planet für die Ernte bereit ist, wird die Gesamtenergie der Basisspezies in Fulcrum kanalisiert.

Wenn die Gesamtenergiesignatur des Planeten mit der Lebenskraft der Deviants übereinstimmt, wird die Lebenskraft auf die Horde übertragen. Andernfalls wird sie an die Celestials weitergeleitet. Während die Celestials Instrumente der Schöpfung sind, werden die Horden als Instrumente der Zerstörung eingesetzt. Die Horde ernährt sich bevorzugt von jungen Welten, kann aber aufgrund der großen Energie, die in ihnen fließt, auch Celestials angreifen.

Ungefähr vier Milliarden Jahre in der Vergangenheit infizierte die Horde den Celestials Vorläufer. Im Todeskampf stürzte der Celestials auf die Erde, wo er umkam. Die Horde vermehrte sich auf der ursprünglichen Oberfläche des Planeten und im Laufe der Jahrhunderte wurden unzählige Eier tief unter der Erde vergraben.

Im Jahr 1.000.000 v. Chr. reiste der Aspirant Zgreb auf der Suche nach dem Progenitor zur Erde und kam mit der Seuche in Berührung, die seinen Celestials Kollegen getötet hatte. Anstatt Zgreb zu töten, mutierte die Horde ihn zu einem tollwütigen Dark Celestials – dem ersten seiner Art. Die Avengers gerieten in einen Konflikt mit Zgreb. Sie schlugen ihn nieder und begruben ihn tief unter der Erdoberfläche.

Kurze Zeit später besuchte die Erste Heerschar der Celestials die Erde, um das Verschwinden des Progenitors und von Zgreb zu untersuchen. Da sie von der Infektion durch die Horde erfuhren, beschlossen die Celestials, Zgreb tief unter der Erde zu vergraben, um die Seuche einzudämmen.

Die Horde
©Marvel

Die Avengers schlossen daraus, dass die Erste Heerschar beschloss, die Infektion der Horde einzudämmen, weil sie glaubte, dass die Fähigkeit der Menschheit zur Mutagenese und zur übermenschlichen Veränderung, die durch die Ankunft des Progenitors verursacht wurde, bedeutete, dass sie das Potenzial besaß, sich anzupassen und die Horde auszulöschen.

In der Neuzeit wurde die Horde nach dem Erwachen des Träumenden Celestials Tiamut auf die Erde gelockt, doch sie wurde schließlich zurückgedrängt, als er Fulcrum überzeugte, die Erde zu verschonen.

Unzählige Insekten der Horde schlüpften aus den schlafenden Eiern tief im Inneren der Erde und bahnten sich ihren Weg an die Oberfläche, als die Letzte Heerschar der Dark Celestials zur Erde kam, um sie zu zerstören.

Die Horde wurde von den Dark Celestials zusätzlich dazu benutzt, alle existierenden Celestials zu infizieren und zu töten. Während der letzten Schlacht gegen die Dark Celestials reanimierte die Horde die Körper der von ihr getöteten Celestials.

Nachdem die Avengers erkannt hatten, dass das Erbgut der Menschheit den Schlüssel zur Niederlage der Horde enthielt und nachdem der Eternal Ikaris ihnen das Geheimnis verraten hatte, wie man den Uni-Mind beschwört, rief Iron Man die Avengers zusammen, um ihre Energien zu einem Uni-Mind zu vereinen. Sie nutzten dazu den Ghost Rider als Kanal für den Uni-Mind und die Avengers setzten die Horde außer Gefecht, was zusätzlich die Celestials unter ihrer Kontrolle befreite.

Kräfte

Die Horde verschlingt Welten. Es heißt, dass selbst die Celestials sie nicht besiegen können. Die Horde kann Celestials infizieren, sie schwächen und ihnen große Schmerzen zufügen. Die Infektion tötet sie entweder oder verwandelt sie in Dark Celestials. Für die kolossalen Weltraumgötter kann die Horde als „riesige kosmische Keime“ betrachtet werden.

Schwächen

Obwohl sie als großer Schwarm unaufhaltsam sind, können die Mitglieder der Horde besiegt werden, wenn sie allein oder in einer ausreichend kleinen Gruppe sind. Außerdem verfügen manch übermächtige Wesen der Erde über Energien, die die Horde auslöschen können.

Trivia

  • Die Horde ähnelt den Exterminatoren insofern, als sie beide Instrumente des Todes und der Zerstörung sind, um das Leben und die Schöpfung der Celestials auszugleichen.