StartMarvel Comics WikiNyx - Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Nyx – Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Nyx ist die Königin der Nacht und eine ausgestoßenen der Olympier. Durch das Aufsteigen zu einem Helden des Gottes Zeus, wurde sie mehr und mehr zum Gegenspieler der Olympier. Dadurch war ein Krieg gegen die anderen Olympier unausweichlich, doch Nyx verlor den Krieg und ihre Seele wurde in drei Nachtsplitter geteilt um sie zu schwächen.

Bild: ©Marvel
Name: Nyx
Aliases:
Königin der Nacht
Mutter der Nacht
Spezies: Olympier
Herkunft: Olympia
Geschlecht: Weiblich
Universum: Earth-616
Schöpfer:
Al Ewing, Jim Zub, Mark Waid,
& Joshua James Shaw
Erster Comics Auftritt:
Avengers No Road Home #1
(Februar, 2019)

Geschichte von Nyx

Nyx wurde in der Dunkelheit vor der Schöpfung geboren. Ihr friedlicher Schlummer wurde durch die Ausbreitung des Lichts durch Zeus, der Gott des Himmels und der Blitze unterbrochen. Zusammen mit anderen Göttern bildeten sie die Olympier. Nyx wurde innerhalb ihres Volkes zu einer Ausgestoßenen, denn sie verachtete die Prunkveranstaltungen der Olympier.

Als Nyx bemerkte, dass die anderen Götter Kinder hatten, die sie glücklich machten, versuchte sie ihnen nachzueifern. Drei Tage nachdem sie von der Dunkelheit und ihrer Stille geträumt hatte, gebar Nyx Hypnos, den Gott des Schlafes.

Mit der Entwicklung der Menschheit wurden die Nacht und die Dunkelheit zum Synonym für die Unbekannten, die die Menschen fürchteten. Sterbliche Geschichtenerzähler benutzten ihre Worte, um diese Schrecken zu vertreiben und Trost in den Helden der Mythen zu finden. Sie formten Zeus und seine Kinder zu diesen immer größer werdenden Helden, wodurch Nyx zu ihrem Gegenteil wurde.

Mit jeder Legion von Anhängern, die die Olympier gewannen, wurden sowohl Nyx‘ Wut als auch die Verachtung der Olympier für sie stärker. Nach einem weiteren Traum, in dem ihr Geist von Gedanken des Verrats erfüllt war, gebar Nyx die Zwillinge Apate und Dolos, die Götter des Betrugs bzw. der List.

Der Konflikt zwischen Nyx und ihren Kindern und den Olympiern war unausweichlich. Als ein Krieg ausbrach, wurden Nyx und ihre Kinder vom Rest der Olympier besiegt. Zeus zersplitterte Nyx‘ Seele in drei Nachtsplitter, um sie zu entmachten und warf sie dann zusammen mit ihren Kindern in ein Gefängnis der Dunkelheit, wo sie mit einem Zauber gefangen gehalten wurden, der ihr Schicksal besiegelte, solange die Sonne auf die Erde schien. Aus ihrem Hass heraus erschuf Nyx ihr viertes und mächtigstes Kind, Oizys, die Göttin des Elends.

Nyx und ihre Kinder blieben bis in die Neuzeit an ihr Gefängnis der Dunkelheit gekettet. Während eines Konflikts zwischen zwei Ältesten des Universums, dem Großmeister und dem Herausforderer, wurde die Erde kurzzeitig aus ihrer Umlaufbahn um die Sonne entfernt. Nachdem der Bann der Gefangenschaft gebrochen war, scharte Nyx ihre Kinder gegen die Olympier um sich.

In dem Glauben, dass die Götter, die Sterblichen und das Universum selbst nach einer Ewigkeit der Misshandlung verdorben waren, machte sich Nyx daran, das Universum nach ihrem Bild neu zu erschaffen und alles in einen Zustand der Leere und reinen Dunkelheit zurückzubringen. Nyx‘ Rückkehr wurde durch das plötzliche Erlöschen aller Lichtquellen im Universum, einschließlich der Sterne selbst, eingeläutet. Als Nyx und ihre Kinder auf dem Olymp ankamen, schlachteten sie alle anwesenden Götter ab, einschließlich Zeus, dessen Geist Nyx nach dem Verbleib der Nachtsplitter untersuchte.

Nyx‘ Rückkehr ins Universum wurde von Voyager, der Tochter des Großmeisters, wahrgenommen, die daraufhin das Massaker im Olymp beobachtete. Sie erkannte, dass der Plan ihres Vaters die Freiheit der Königin der Nacht ermöglicht haben musste und stellte eine Gruppe von Avengers zusammen, um Nyx aufzuhalten, darunter auch Herkules, den Sohn des Zeus. Als diese Helden den Olymp erreichten, stolperten sie in das Massaker an den Göttern und Nyx kehrte zurück, um die Helden mit Oizys zu konfrontieren, während der Rest ihrer Kinder loszog, um die Nachtsplitter zu holen.

Die Bemühungen der Helden, Nyx und Oizys zu bekämpfen, waren vergeblich und die Königin der Nacht verzauberte die Augen der Scharlachroten Hexe, damit sie sie als ihre eigenen ansahen. Nachdem sie den Aufenthaltsort von Nyx‘ Kindern ausfindig gemacht hatte, trennte Voyager die Avengers und teleportierte sie zu den beiden Orten, der Stadt der Allmacht und dem Reich des Alptraums, wobei sie sich versehentlich Nyx‘ Fängen überließ.

Während Apate und Dolos in der Stadt der Allmacht gegen die Avengers kämpften, erschien Nyx und forderte den ersten Splitter von Lord Librarian. Bevor Nyx herausfinden konnte, wie sie erneut auf die Macht der Splitter zugreifen konnte, sorgten die Helden für ein Ablenkungsmanöver, das dazu führte, dass Voyager die Scarlet Witch mit den Splittern in das Hyborianische Zeitalter teleportierte. Als Nyx telepathisch Hypnos‘ Fortschritte im Reich des Alptraums überprüfte, wurde sie Zeugin des Todes ihres Sohnes durch den Hulk, der den für sich selbst nahm. In ihrer Wut schlug Nyx auf Herkules und Vision ein und tötete stattdessen versehentlich Apate und Dolos, da Spectrum ihre Kräfte genutzt hatte, um sich in eine holografische Hülle zu verwandeln, Vision und Herkules als die Zwillinge verkleidete und umgekehrt.

Nyx
©Marvel

Im Hyborianischen Zeitalter begab sich die Scarlet Witch mit dem einheimischen Barbaren Conan auf eine Reise, um den Nachtsplitter zu bergen und beschwor versehentlich Nyx, als sie den Splitter berührte. Spectrum hob die Verkleidungen von Herkules und Vision auf und die vereinten Kräfte der Helden versuchten, Nyx aufzuhalten. Mit dem Splitter in der Hand erkannte die Königin der Nacht schließlich, dass sie ihn zerstören musste, um seine Macht zu erlangen. Dadurch wurde Nyx mit den anderen Fragmenten verbunden und konnte in einer Vision ein geheimnisvolles Haus erblicken. Nyx teleportierte sich zurück in die Gegenwart, um den letzten Splitter zu finden und überließ es Oizys, sich mit den Avengers zu befassen, obwohl sie stattdessen ihr Ende finden würde.

In der Gegenwart kam Nyx auf dem lebenden Planeten Euphoria an, wo die Gruppe des Hulk auf der Suche nach dem letzten Splitter war. Nachdem sie den Hulk gezwungen hatte, sich wieder in Bruce Banner zu verwandeln, nahm Nyx die Kraft des Nachtsplitters, den er absorbiert hatte und warf erneut einen Blick auf das geheimnisvolle Haus. Die Avengers verließen das Hyborianische Zeitalter und folgten Nyx, doch ihre Konfrontation mit der Königin der Nacht wurde durch die körperliche Manifestation von Euphoria unterbrochen. Da der Krieg zwischen den Avengers und Nyx ihr Paradies zu zerstören drohte, versuchte Euphoria, den Konflikt zu deeskalieren.

In ihre Gottheit zurückgekehrt, konnte Nyx den Standort des geheimnisvollen Hauses, des Hauses der Ideen, ausfindig machen. Nyx erkannte, dass das Haus der Wohnsitz der grundlegenden schöpferischen Kraft der Realität war und teleportierte sich dorthin, um es als Sitz der Macht zu beanspruchen, von dem aus sie das Universum neu gestalten konnte.

Die Avengers schafften es, ihr zu folgen, aber nur Vision gelang es, ins Haus zu gelangen. In der leeren Leere des Hauses kombinierte Vision sein Wissen aus den Avengers-Dateien in seiner Datenbank mit der Natur des Hauses, um eine Armee von Konstrukten der mächtigsten Helden der Erde zu beschwören. Diese Manifestation des Lichts des menschlichen Geistes wehrte sich gegen Nyx und schwächte sie, bis Vision vom Feuer dieses Lichts verschlungen die Königin der Nacht zu Asche verbrannte. Mit ihren letzten Worten schwor Nyx, dass dieses Feuer nicht in der Lage sein würde, sie für immer auszubrennen. Nach Nyx‘ Niederlage hörte der durch ihre Rückkehr verursachte universelle Blackout auf.

Kräfte und Fähigkeiten

Kräfte

  • Physiologie einer olympischen Gottheit: Nyx besitzt die üblichen übermenschlichen Eigenschaften einer olympischen Gottheit, darunter übermenschliche Reflexe, Schnelligkeit, Stärke und Ausdauer. Sie war in der Lage, den Angriffen der Avengers mühelos auszuweichen, sodass Hawkeye versuchen musste, Nyx‘ Bewegungen vorherzusehen, um sie zu treffen und einen Schlag von Herkules mit wenig Schaden zu überstehen. Sie hat auch die Fähigkeit gezeigt, zu fliegen.
  • Umbrakinesis: Nyx kann Dunkelheit und Schatten kontrollieren, als wären sie physische Konstrukte und sie kann sie vor allem dazu benutzen, Gegner zu fesseln. Außerdem kann sie humanoide Schattenkonstrukte beschwören. Nyx kann auch Schattenstöße erzeugen, die in der Lage sind, ihre eigenen Kinder in Asche zu verwandeln.
  • Schattenform: Nyx kann sich auch selbst in einen Schatten verwandeln, um sich dem Zugriff ihrer Feinde zu entziehen.
  • Parthenogenese: Nyx war in der Lage, ohne einen Partner Kinder zu zeugen, die scheinbar von ihren stärksten Gefühlen gezeugt wurden und deren Fähigkeiten diesen Umständen folgten.
  • Verursachung von Blindheit: Nyx war in der Lage, Scarlet Witch zu blenden und gleichzeitig ihre Gedanken zu verknüpfen, sodass sie nur noch Nyx, ihre Kinder und die Nachtsplitter sehen konnte.
  • Teleportation: Nyx besitzt die Fähigkeit, sich selbst und andere Menschen durch Zeit und Raum zu teleportieren. Als sie ihre Kräfte einsetzte, um Scarlet Witch zu blenden und ihre Gedanken zu verbinden, war Nyx in der Lage, sich an den Ort der Scarlet Witch zu teleportieren, wenn Wanda mit einem Nachtsplitter in Kontakt trat.
  • Klauen: Nyx setzt ihre geschärften Nägel wie eine Waffe ein und sie sind in der Lage, die Haut des Hulk zu durchbohren.
  • Schilderzeugung: Nyx hat die Fähigkeit gezeigt, den Mond als Schutzschild zu manifestieren.

Physische Stärke

  • Nyx‘ Stärke war so groß, dass sie selbst in geschwächtem Zustand einem großen Gott wie Zeus das Genick brechen konnte.

Trivia

  • Athena hat behauptet, dass Nyx‘ Name niemals ausgesprochen werden darf. Als Scarlet Witch dies tat, schien sie Nyx zu beschwören.
  • Die Figur Nox, die in Doctor Strange, Sorcerer Supreme #31 debütierte, wurde ursprünglich für Nyx gehalten. Nach Nyx‘ Debüt in Avengers No Road Home stellte der Co-Autor der Serie, Jim Zub, fest, dass Nox in Wirklichkeit nicht die wahre olympische Göttin der Dunkelheit war.
  • Im Folgenden wird die ursprüngliche Beschreibung von Nyx wiedergegeben, die von den Avengers No Road Home-Autoren Mark Waid, Al Ewing und Jim Zub für Joshua James Shaw, den Designer von Nyx und ihren Kindern, verfasst wurde: „Die Mutter der Nacht hat eine fast vampirische Erscheinung, mit albinotischer, Marmor-ähnlicher weißer Haut, die sich von einem dicken schwarzen Kapuzenmantel abhebt, der mit ihrem unfassbar schwarzen Haar zu verschmelzen scheint. Ihre Nägel, Hände und Unterarme sind schwarz, gesprenkelt mit Sternen (Himmelssternen, nicht fünfzackigen Sternsymbolen), die immer zahlreicher und dichter werden, bis die weiße Haut an den Ellbogen wieder beginnt. Die Augen von Nyx sind schwarze, glitzernde Murmeln ohne Pupillen.“