StartMarvel Comics WikiRed Guardian (Alexi Shostakow) - Marvel Comics Wiki

Red Guardian (Alexi Shostakow) – Marvel Comics Wiki

Der Red Guardian war einer der renommiertesten Testpiloten der Sowjetunion. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten wurde er für die geheimsten und gefährlichsten Flugtests der Sowjetunion ausgewählt. Die sowjetischen staatlich kontrollierten Medien machten jedoch einige seiner Missionen publik und er wurde als Held der Sowjetunion ausgezeichnet.

Red Guardian Alexi Wostakov Charakter Bild
Bild: ©Marvel
Name: Alexеi Alanovich Shostakov
Alias: Red Guardian
Spezies: Mensch
Zugehörigkeit:
Dark Ocean Society
Ehemals KGB
Legion der Untoten
Herkunft: Russland
Familienstand: Geschieden
Tätigkeit:
Ehemaliger Testpilot
Spezialagent für die Geheimdienste der
Sowjetunion und der Volksrepublik China
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88m
Gewicht: 100kg
Augen: Blau
Haare: Rot
Universum: Earth-616
Schöpfer: Roy Thomas & John Buscema
Erster Comics Auftritt: Avengers #43

Geschichte vom Red Guardian

Frühes Leben

Privat war Schostakow sehr erfolgreich, denn er heiratete die ebenso berühmte Ballerina Natalia (besser bekannt als Natascha) Romanowa.

Beim KGB entschied man, dass die Shostakovs besonders gute Spezialagenten abgeben würden. Während Alexi auf einer Mission von zu Hause weg war, wurde er über die neuen Pläne des Staates für ihn informiert und ihm wurde gesagt, dass er von nun an keinen Kontakt mehr zu irgendeinem seiner früheren Freunde und Bekannten oder sogar zu seiner eigenen Frau haben durfte. Währenddessen teilte ein sowjetischer Beamter Natalia mit, dass ihr Mann bei der Explosion einer experimentellen Rakete, die er testete, ums Leben gekommen sei.

Verzweifelt sagte Natalia Schostakowa, dass sie etwas tun wolle, um der Erinnerung an ihren heldenhaften Mann würdig zu sein. Der KGB hatte ihre Reaktion vorausgesehen und konnte sie sofort in die Ausbildung zur Spionin, bekannt als die Black Widow stecken. Schließlich lief Black Widow, die wieder ihren Mädchennamen benutzte, in die Vereinigten Staaten über.

Red Guardian

Der KGB bildete Alexi zum zweiten Red Guardian aus, einem kostümierten Spezialagenten, der das sowjetische Gegenstück zu Captain America werden sollte. Während der Jahre seiner Ausbildung wurde Schostakow zu einem grausamen, rücksichtslosen Mann, der sich in seiner Persönlichkeit sehr von dem unterschied, als das was er war, als er noch mit seiner Frau zusammenlebte.

Die Volksrepublik China entwickelte ein Gerät namens Psychotron, das Massenhalluzinationen hervorrufen konnte. Dies gab den Chinesen eine Waffe, gegen die die Vereinigten Staaten und die Sowjetunion keine Verteidigung hatten, was es ihnen ermöglichte, eine dieser Supermächte zu besiegen und sie als Rivalen und Bedrohung zu eliminieren.

Allerdings brauchten die Chinesen eine Möglichkeit, Psychotronen in die Reichweite der Länder zu bringen, die sie erobern wollten. Sie erkannten, dass sie die U-Boote der einen Nation benötigen würden, um die Psychotronen in die Nähe der Küsten der anderen zu bringen. Da sie beschlossen, dass die Sowjetunion ihnen helfen würde ein anderes Land zu erobern, informierte die Chinesische Regierung die Sowjets über das Psychotron und ihren Plan, Amerika zu erobern.

Treffen mit den Avengers

Fasziniert von der Idee, ihre Rivalität mit den Vereinigten Staaten so einfach zu beenden, schickte die Sowjetunion einen hochrangigen Militäroffizier, General Yuri Brushov und Shostakov, nun bekannt als der Red Guardian, zu der geheimen Militärbasis in China, wo der Prototyp des Psychotrons aufbewahrt wurde. Brushov sollte die Effektivität der Maschine feststellen und der Red Guardian sollte ihn und die Maschine schützen. Für diesen Auftrag unterstellte der KGB den Red Guardian den Befehlen von Oberst Ling, dem Leiter der Chinesischen Militärbasis.

Captain America und der Red Guardian kämpfen
©Marvel

Black Widow kam im Rahmen einer Mission für S.H.I.E.L.D. in die Basis und wurde gefangen genommen. Ihr damaliger aktueller Geliebter Hawkeye folgte ihr, zusammen mit seinem Avenger-Kollegen Hercules. Der Red Guardian nahm Hawkeye gefangen und lockte Hercules in das Psychotron, wo er von Halluzinationen geplagt wurde. Der Red Guardian demaskierte sich dann vor Hawkeye und Widow und sie erkannte mit Schrecken, dass er ihr Ehemann war. Die Avengers, angeführt von Captain America, kamen in der Basis an und der Red Guardian sah seine lang erwartete Gelegenheit, sich seinem amerikanischen Gegenstück als überlegen zu erweisen und die beiden kämpften.

Captain American war dabei, den Red Guardian zu besiegen, als Ling ein Gitter, auf dem der Captain stand, unter Strom setzte und ihn bewusstlos machte. Der Red Guardian war empört über Lings Aktion. Black Widow entkam daraufhin und kletterte zum Nervenzentrum des Psychotrons, um es zu zerstören. Der Red Guardian, der sie immer noch liebte, versuchte Ling davon abzuhalten sie zu töten, doch Ling erschoss ihn stattdessen. Black Widow benutzte ihren elektronischen „Widowbite“, um das Psychotron zu zerstören und löste damit auch Explosionen und Brände im Komplex aus. Ling sah, wie Hercules den bewusstlosen Captain America in Sicherheit trug und zielte aus Rache mit einer Laserpistole auf den Captain.

Der sterbende Red Guardian wollte jedoch nicht zulassen, dass Ling auf diese Weise einen tapferen, aber hilflosen Gegner tötet und stieß mit seiner letzten Energie Lings Waffe zur Seite. Der Laserstrahl traf einige Gasleitungen und die daraus resultierende Explosion und das Feuer lösten einen Ausbruch des vermeintlich toten Vulkans aus, auf dem die Basis errichtet worden war. Die Basis, einschließlich des Red Guardian und Ling, wurde in der resultierenden Katastrophe verbrannt, während Black Widow und die anderen Avengers alle sicher in die Vereinigten Staaten zurückkehrten.

Red Guardian
©Marvel

Russische Agenten erschufen daraufhin eine lebensechte Attrappe von Alexi Schostakow, mit der sie Natasha vorgaukelten, ihr Mann sei noch am Leben. Mit der Drohung Alexi zu töten, zwangen sie Natasha, Spionageakte für Russland gegen die Vereinigten Staaten durchzuführen. Nachdem sie die gewünschte Technologie erhalten hatten, enthüllten die Russen die Wahrheit und versuchten, die Widow zu töten, aber mit Iwan Petrowitschs Hilfe besiegte sie sie und zerstörte das Alexi-LMD.

Das Konterfei des Red Guardian wurde von zwei verschiedenen Inkarnationen der Legion der Untoten verwendet. Zuerst wurde er gegen die Avengers als Spielfigur des Todes und des Großmeisters eingesetzt. Später erschien er in einer Legion, die von den übernatürlichen Kräften des Sensenmannes gesammelt wurde.

Die Regierung der Vereinigten Staaten versuchte, Natasha an die Regierung von Bulgarien auszuliefern, um im Gegenzug Madame Hydra (Viper) in die Vereinigten Staaten freizulassen. Natasha kreuzte wieder einmal ihre Wege mit Daredevil und die beiden arbeiteten mit S.H.I.E.L.D. zusammen, um die Leute zu Fall zu bringen, die hinter dem Versuch standen, sie an die bulgarische Regierung auszuliefern. Natasha sah sich Alexi gegenüber, ihrem totgeglaubten Ehemann. Alexi hatte die ganze Affäre inszeniert, um Natasha eins auszuwischen. Natasha konfrontierte Alexi zusammen mit S.H.I.E.L.D.-Agenten und den Avengers in ihrem Rücken. Alexi wurde in Gewahrsam genommen.

Ronin

Alexi tauchte später als der Attentäter Ronin als Mitglied der Dark Ocean Society wieder auf. Er rekrutierte ein junges Mädchen mit Illusionskräften, um sein neues Fantasma zu werden und stattete eine Reihe von Soldaten mit Duplikaten der Rüstungen und Kräfte der Obersten Sowjetmitglieder Vostok, Perun und Crimson Dynamo aus.

Kräfte und Fähigkeiten

Fähigkeiten

Der Red Guardian war ein hervorragender Athlet mit bemerkenswerter Beweglichkeit, der vom KGB in vielen Formen des waffenlosen Kampfes ausgebildet wurde. Der Red Guardian war auch ein hervorragender Pilot, der als der Beste auf seinem Gebiet galt.

Körperliche Stärke

Der Red Guardian besaß die normale menschliche Stärke eines Mannes seines Alters, seiner Größe und seines Körperbaus, der regelmäßig und intensiv trainierte.