StartMarvel Comics WikiWalter Destine | Wallop | Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Walter Destine | Wallop | Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Walter Destine wurde vor 200 Jahren von dem unsterblichen Adam Destine und des Dschinns Elalyth geboren. Walter kann seine Größe und Stärke erhöhen, indem er sich in ein riesiges Monster verwandelt.

Walter Destine
Bild: ©Marvel
Name: Walter Destine
Aliases: Wallop, Wally, Walt,
Uncle Walter
Zugehörigkeit: Clandestine
Spezies: Mensch-Dschinn Hybrid
Herkunft: England
Familienstand: ledig
Geschlecht: männlich
Universum: Earth-616
Schöpfer: Alan Davis
Erster Comics Auftritt:
Marvel Comics Presents #158
(Mai, 1994)

Geschichte von Walter Destine/Wallop

Während seines langen Lebens hat Walter in zahlreichen Kriegen Konflikte erlebt. Er war während des Opiumkriegs in Schanghai, während des Krimkriegs in der Schlacht von Balaclava, während der Sepoy-Meuterei in Delhi, während des Ersten Weltkriegs in Passiondale und während des Zweiten Weltkriegs in El Alamein. Während des Zweiten Weltkriegs diente Walter beim militärischen Geheimdienst.

Im Jahr 1944 wurde Walters Station von den Nazis mit einer großen Roboter-Kriegsmaschine angegriffen. Die Kriegsmaschine wurde von den Invaders (Captain America, Namor und Human Torch) angegriffen, doch sie wurden bewusstlos geschlagen.

Walter verwandelte sich daraufhin und zerstörte den Roboter, bevor er vor den alliierten Soldaten floh, die ihn für einen Verbündeten der Nazis hielten.

©Marvel

Im Rahmen des „Relative Stranger Protocol“ des Clandestine ist Walter heute für Außenstehende als Sohn des Walter Destine bekannt, der im Zweiten Weltkrieg diente. Er ist der Vormund seiner viel jüngeren Geschwister Rory Destine und Pandora Destine, die jahrelang in dem Glauben gelassen wurden, er sei ihr Onkel.

Sie gaben ihm den Codenamen „Wallop“, obwohl er sich weigert, diesen Namen anzunehmen. Walter ist im Allgemeinen eine strenge elterliche Figur und nimmt es den anderen Geschwistern übel, wenn sie im Leben der Kinder auftauchen, insbesondere Kay, die seiner Meinung nach versucht, die Zuneigung der Zwillinge mit Geschenken zu erkaufen, wenn es ihr hedonistischer Lebensstil erlaubt.

Kräfte

Walter Destine verfügt über die Kraft der Metamorphose und kann ein monströses Aussehen annehmen, wodurch er über mehr Muskelmasse verfügt und mindesten 100 Tonnen heben kann. Wenn Walter besonders wütend ist, löst er das Feuer von Mahkala aus, was dazu führt, dass seine Haare und manchmal auch sein ganzer Schädel sowie seine Fäuste von Feuer umhüllt sind.

  • Metamorphose: Walter kann ein monströses Aussehen annehmen, mit erhöhter Muskelmasse und Größe, blauer Haut, spitzen Ohren, ausgeprägterem Stirnkamm und flammendem Haar. Obwohl Walter sich schnell in diese monströse Form verwandeln kann, kann es Tage oder Wochen dauern, bis er wieder sein volles menschliches Aussehen annimmt. Walters Verwandlungen werden in der Regel durch starke emotionale Reaktionen, insbesondere Wut, ausgelöst.
    • Übermenschliche Stärke: Die Obergrenze von Walters Stärke wurde noch nicht erreicht, doch in einem wütenden Zustand war er in der Lage, kurzzeitig mit dem Juggernaut auf Augenhöhe zu kämpfen, was darauf schließen lässt, dass er in der Lage ist, mindestens 100 Tonnen zu heben.
    • Das Feuer von Mahkala: Wenn er besonders wütend ist, werden Walters Haare zu einer Flamme. Manchmal werden auch sein gesamter Schädel und seine Fäuste von Feuer umhüllt. Doktor Strange erkannte dies als das Feuer von Mahkala.
    • Fortgeschrittene Langlebigkeit: Obwohl er vor über zwei Jahrhunderten geboren wurde, scheint Walter noch relativ jung zu sein.

Schwächen

  • Wut: Je wütender er wird, desto monströser wird Walter und desto weniger Kontrolle hat er über seine Gefühle und sein Verhalten.
  • Kleidung: Obwohl Walters Größe schnell zunehmen kann, dehnt sich seine typische Kleidung häufig nicht, sodass Walter nackt ist, wenn er sich verwandelt.

Trivia

  • Walter mag es nicht, wenn man ihn „Wally“ nennt.
  • Wenn er wütend ist, wird Walters Kopf vom Feuer der Mahkala verschlungen. Mahkala ist ein Mitglied der vedischen Götter, des Pantheons der Hindu-Gottheiten. Mahkala wird typischerweise in Flammen stehend abgebildet.