StartMarvel Comics WikiYoung Avengers - Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Young Avengers – Marvel Comics Wiki (Erde-616)

Die Young Avengers sind eine Gruppe aus Superhelden die sich bildeten, als die die „richtigen“ Avengers nicht mehr existierten. Die Comic Fans wissen schon von der Superheldentruppe. Nun werden Ms. Marvel, Kate Bishop und weitere im Marvel Cinematic Universe (MCU) eingeführt.

Young Avengers
Bild: ©Marvel
Name: Young Avengers
Aliases:
Avenger-Babys
Avenger Sidekicks
Die Nachfolger
Möchtegern
Wannabes
Young Guns
Anführer: Kate Bishop
Mitglieder:
Hawkeye (Kate Bishop)
Emperor Dorrek VIII
Marvel Boy
Miss America
Patriot
Prodigy
Speed
Stinger
Wiccan
Universum: Earth-616
Schöpfer: Allan Heinberg & Jim Cheung
Erster Comics Auftritt:
Young Avengers #1 (Februar, 2005)

Wer sind die Young Avengers?

Die Young Avengers sind ein Superhelden-Team, dass so wie die Avengers für Ordnung sorgt. Sie eine neue Generation von Superhelden und teils die Kinder der Avengers selbst. Zu ihrem Leid werden sie hin und wieder von ihren Eltern verspottet, doch das hält sie nicht auf gegen das Verbrechen zu kämpfen.

Geschichte der Young Avengers

Ein junger Mann namens Nathaniel Richards, der eine Rüstung trug, kam aus der Zukunft und floh vor Kang der Eroberer, seinem zukünftigen Ich. Er kam in der Avengers Mansion an, die jedoch aufgrund des mentalen Zusammenbruchs der Scarlet Witch und der dadurch verursachten Schäden aufgegeben wurde. Er machte sich auf den Weg zu Stark Industries, wo er auf die KI von Vision zugreifen konnte und sie in die Rüstung hochlud.

Die KI erklärte, dass sie das Avengers Fail-Safe-Programm enthielt, in dem junge Helden aufgelistet waren, die mit den Avengers verwandt waren.

Er bildete ein Team mit Eli Bradley, Billy Kaplan und Teddy Altman. Sie nahmen jede verfügbare Mission an, wie z. B. die Rettung von Menschen während eines Brandes. Nachdem der Daily Bugle über ihre erste Mission berichtet hatte, wurde Jessica Jones geschickt, um die Helden mit den Spitznamen Iron Kid, Lieutenant America, Teen-Hulk und Thor Jr. zu untersuchen. Captain America und Iron Man ermittelten ebenfalls.

Cassie Lang war daran interessiert, das Erbe ihres Vaters anzutreten und ihre Kräfte wurden versehentlich während eines Streits mit den anderen ausgelöst. Kate Bishop begleitete die Helden, nachdem sie ihnen geholfen hatte, Entführer bei der Hochzeit ihrer Schwester abzuwehren.

Die Young Avengers bereiteten sich auf die Ankunft von Kang vor. Captain America, Iron Man und Jessica Jones versuchten, sie davon abzubringen und ließen sie in der Villa einsperren, während sie auf Kang warteten. Kang konnte Cap und die anderen überzeugen, ihn bei diesem Vorhaben zu unterstützen, indem er ihnen Visionen einer apokalyptischen Zukunft zeigte, die seiner Meinung nach eintreten würde, wenn Iron Lad nicht gezwungen würde, eine andere Version von Kang zu werden.

Kate hatte sich jedoch die Zugangscodes gemerkt, konnte sie befreien und Gegenstände finden, mit denen sie sich auf den Kampf gegen Kang vorbereiten konnten.

Iron Lad wurde durch Kangs kybernetische Kontrolle von seiner Rüstung getrennt, doch mit der KI von Vision kämpfte er allein weiter gegen ihn. Kang ging, doch nicht bevor Iron Lad ihn mit dem Schwert des Schwertträgers durchstochen hatte.

Vision gelang es, sich aus der Rüstung von Iron Lad zu regenerieren. Veränderungen im Zeitstrom zwangen Iron Lad, in seine Zukunft zurückzukehren und zu Kang zu werden, sodass er sich von den anderen verabschiedete und ihnen dafür dankte, dass sie wenigstens versucht hatten zu helfen.

Kang kämpft gegen die Young Avengers
©Marvel

Captain America war von ihren Bemühungen beeindruckt, sagte aber, dass er und Iron Man sie ohne elterliche Erlaubnis nicht ausbilden könnten. Auch ihre Ausrüstung wurde beschlagnahmt.

Kate gelang es, einen neuen Stützpunkt ausfindig zu machen und neue Kostüme und Ausrüstung zu beschaffen. Da sich sowohl Captain America als auch Iron Man für die Zukunft der Kinder interessierten, war die Beziehung zwischen den Young Avengers und den New Avengers in der Schwebe.

Außerdem war Vision, die sich aus der Rüstung von Iron Lad entwickelte, ein unbeschriebenes Blatt, ohne Erfahrungen oder Geschichte und im Grunde genommen ein Kind. Die Young Avengers setzten ihre Fähigkeiten ein, um diejenigen zu schützen, die sich nicht selbst schützen konnten und kämpften auf Schritt und Tritt gegen das Böse.

Geheime Identitäten

Young Avengers
©Marvel

Die Young Avengers mussten entscheiden, wie viel sie ihren Eltern erzählen wollten, nachdem die Mitglieder beschlossen hatten, weiterhin öffentlich aufzutreten. Keiner ihrer Eltern fand es heraus. Während eines Kampfes mit Mister Hyde entdeckte Wiccan, dass Eli MGH missbrauchte, eine Droge, die Menschen für kurze Zeit Kräfte verleiht, um den Anschein von Superkräften zu erwecken. Eli gestand, dass er Vision, die seinen verschwundenen Onkel Josiah rekrutieren wollte, getäuscht hatte, um dem Team beizutreten. Von seinen Gefühlen überwältigt, verließ er das Team.

Jessica Jones befragte die Young Avengers auf Drängen von Kat Farrell über ihre Vergangenheit. Cassie Lang hatte zu Hause ein schwieriges Leben, vor allem nach dem Tod ihres Vaters. Sie und ihre Mutter stritten sich ständig und sie hasste den neuen Freund ihrer Mutter.

Wären die Young Avengers nicht gegründet worden, hätte Cassie sich den Runaways anschließen wollen. Teddy Altman missbrauchte seine Gestaltwandlerkräfte, um mit einem beliebteren Jungen abzuhängen. Er merkte, dass er zu weit gegangen war, als sein „Freund“ versuchte, ihn zu zwingen, Artefakte aus der zerstörten Avengers Mansion zu stehlen.

Billy Kaplan hatte ein Problem damit, akzeptiert zu werden. Er traf die Scarlet Witch, die ihm erklärte, dass es nicht schlimm ist, anders zu sein. Weil Kate Bishop in einem Park angegriffen wurde, begann sie ein Kampftraining. Eli Bradley nahm das Mutantenwachstumshormon ein, weil er sich gegenüber einigen Schlägern machtlos fühlte und beweisen wollte, dass sein Großvater wirklich der erste Captain America war.

Familienangelegenheiten

Kl’rt der Super-Skrull versuchte, Teddy nach Tarnax IV, der Heimatwelt der Skrulls, zu bringen. Kl’rt enthüllte, dass Mrs. Altman nicht Teddys Mutter war und tötete sie. In der Folge entführte Kl’rt Teddy. Vision bot an, mit Hilfe des Notfallplans seiner früheren Inkarnation weitere „Young Avengers“ ausfindig zu machen.

Die Young Avengers befreiten Thomas Shepherd aus einem übermenschlichen Gefängnis und rekrutierten ihn. Tommy konnte sich mit übermenschlicher Geschwindigkeit fortbewegen und Materie beschleunigen, wodurch sie so destabilisiert wurde, dass sie explodieren konnte.

Der Super-Skrull erzählte Teddy von seiner wahren Herkunft als Sohn des Kree-Helden Captain Marvel und der Skrull-Prinzessin Anelle. Er behauptete, dass Tommy und Billy die verlorenen Zwillingssöhne von Scarlet Witch und Vision seien. Billy glaubte ihm, Tommy jedoch nicht. Kree- und Skrull-Kampftruppen trafen ein und bekämpften sich gegenseitig und die Young Avengers, bis Teddy, der seine Bedeutung für beide Seiten erkannte, einen Waffenstillstand forderte.

Die Avengers griffen ein und ein Kree-Krieger schoss auf Captain America. Patriot griff ein und wurde schwer verwundet. Hulkling und Kl’rt beendeten den Kampf, indem sie sich heimlich in die Gestalt des jeweils anderen verwandelten. Captain America und Kl’rt, getarnt als Hulkling, vermittelten das gemeinsame Sorgerecht zwischen den Rassen.

In einem Krankenhaus spendete Elis Großvater sein Blut für Eli. Captain America forderte die Young Avengers erneut auf, mit dem, was sie tun, aufzuhören. Kate gab den Avengers die Schuld an ihren Problemen, weil sie sie nicht ausgebildet hatten. Die Young Avengers reparierten die Statuen der gefallenen Avengers in der Avengers Mansion. Eli hatte durch die Bluttransfusion nun Superkräfte. Kate erhielt Hawkeyes Bogen und Köcher von Captain America und nahm den Mantel von Hawkeye an. Tommy kam im Kostüm an und nannte sich Speed.

Civil War

Mitglieder der Young Avengers wurden von S.H.I.E.L.D. gefangen genommen, weil sie sich nicht an das Gesetz zur Registrierung von Übermenschen gehalten hatten. Captain America und Falcon verhalfen ihnen zur Flucht. In Captain Americas geheimer Basis schlossen sich die Young Avengers der Widerstandsbewegung der Secret Avengers an.

Young Avengers im Kampf
©Marvel

Das Team folgte Captain America in eine von Iron Man gestellte Falle. Wiccan wurde zusammen mit Cloak durch Beruhigungsmittel außer Gefecht gesetzt, während sich der Rest der Young Avengers dem Kampf gegen Iron Man und die Pro-Registrierungs-Helden anschloss.

Stature verließ den Widerstand, nachdem Goliath von einem Klon von Thor getötet wurde und die Secret Avengers gezwungen waren, sich aus dem Kampf zurückzuziehen, wobei Wiccan zurückblieb. Kurz darauf ließ sich Stature jedoch registrieren und begann eine Ausbildung zum Superhelden. Der Rest des Teams blieb bei Captain America. Stature ging mit Iron Man und dem Rest der „Pro-Reg“-Gruppe während der letzten Schlacht zwischen registrierten und rebellischen Helden.

Secret Invasion

Während der Secret Invasion waren die Young Avengers das einzige Team in New York City, das auf den ersten Angriff der Skrull-Truppen reagierte. Hulkling und Wiccan waren die ersten, die fielen, bevor die Initiative zu Hilfe kam. Trotz der zusätzlichen Unterstützung wurde der Rest der Young Avengers besiegt und Vision wurde der Kopf weggeblasen. Aufgrund seiner königlichen Abstammung war Hulkling das Hauptziel der Skrulls. Vor seiner Hinrichtung rettete Xavin von den Runaways (ebenfalls ein Skrull) ihm das Leben.

Dunkle Herrschaft und Belagerung

Nach der Secret Invasion hielten sich alle Young Avengers während Norman Osborns Dark Reign bedeckt. Er führte seine eigene Version der Young Avengers ein und schickte sie in die Schlacht, wo sie gegen die ursprünglichen Young Avengers unterlagen. Währenddessen schlossen sich Stature und Vision den Mighty Avengers an.

Während der Belagerung von Asgard kämpften die Young Avengers mit allen verfügbaren Helden auf dem Schlachtfeld. Stature und Vision unterstützten die Mighty Avengers, Patriot und Hawkeye unterstützten die New Avengers, Speed übernahm die Rettung/Evakuierung und Wiccan und Hulkling wehrten die Wrecking Crew ab.

Der Kreuzzug der Kinder

Nachdem Wiccans Kräfte überlastet waren und die Avengers beschlossen, ihn unter Beobachtung zu halten, befreiten Hulkling und die anderen Young Avengers Wiccan aus seiner Gefangenschaft und machten sich auf die Suche nach der Scarlet Witch. In Begleitung von Magneto und Quicksilver reiste das Team nach Transia und dann nach Latveria, wo sie eine entmachtete und amnesische Wanda entdeckten, die mit Doctor Doom verlobt war.

Die Wiederentdeckung von Wanda blieb jedoch nicht unbemerkt, da die Avengers bald darauf auf der Bildfläche erschienen. Schon bald entbrannte ein Kampf mit Dooms Doombot-Armee, der erst durch die Ankunft von Iron Lad gestoppt wurde.

Die Young Avengers mit Iron Lad
©Marvel

Iron Lad nahm die Young Avengers und Wanda mit in den Zeitstrom, um sich neu zu formieren und Wandas Erinnerungen wiederherzustellen. Die Gruppe kam in der Avengers-Villa an, kurz bevor Scarlet Witch plötzlich einige ihrer Mitstreiter tötete.

Cassie nutzte diese Gelegenheit, um das Leben ihres Vaters zu retten. Diese Reise war erfolgreich und stellte Wandas Kräfte und Erinnerungen wieder her. Bei ihrer Rückkehr in die heutige Avengers-Villa wurden Wanda und die Young Avengers von Beast, Jessica Jones und Hawkeye empfangen.

Da Wandas Erinnerungen wiederhergestellt waren, wollte sie den M-Day wiedergutmachen, wusste aber nicht wie. Um herauszufinden, ob sie Mutanten repowern kann, brauchte sie einen Freiwilligen – Rictor von X-Factor Investigations. Wanda gelang es, seine Kräfte wiederherzustellen, doch die Feier wurde durch die Ankunft der Avengers und der X-Men unterbrochen.

Die Spannungen waren so groß, dass es zwischen den Avengers, den Young Avengers, X-Factor und den X-Men zu einer Schlägerei über die Obhut und das Schicksal der Scarlet Witch kam, die Wanda dazu zwang, alle in Schlaf zu versetzen, um die Kämpfe zu beenden. Anschließend kehrte Wanda mit den Young Avengers zu Doom nach Latveria zurück, um ihre realitätsverändernden Kräfte wiederzuerlangen, doch während des Rituals zur Wiederherstellung ihrer Kräfte griff Patriot ein und Doom verriet sie und stahl die Kräfte für sich selbst.

Mit den realitätsverändernden Kräften kehrte Doom nach New York City zurück und stellte die Avengers und X-Men vor die Wahl: sich ihm anzuschließen oder unterzugehen. Während des darauf folgenden Kampfes wurden Dooms Kräfte überlastet und erschöpft. Leider gab Stature ihr Leben, um Doom zu besiegen.

Iron Lad schlug vor, Stature zu retten, indem er in den Zeitstrom reist, doch Vision lehnte ab, was zu seiner Zerstörung durch Iron Lad führte. Obwohl Wiccan vor der Gefahr warnte, zu Kang dem Eroberer zu werden, reiste Iron Lad mit der Absicht ab, den Zeitstrom nach seinem Willen zu verändern und versprach, dass er viel besser sein würde als Kang. Nach der Schlacht lösten sich die Young Avengers auf und hielten sich während der großen Ereignisse der nächsten Monate bedeckt.

Wiccan befand sich in einer schweren Depression, bis Hulkling ihn mit einem Heiratsantrag aufmunterte. Der Moment der Freude wurde jedoch von Ms. Marvel unterbrochen, die sie in die Avengers Mansion rief. Nach ein paar Worten von Captain America wurden alle verbleibenden Young Avengers (Hawkeye, Hulkling, Speed und Wiccan) offiziell in den Kreis der vollwertigen Avengers aufgenommen und ein Denkmal für Stature und Vision wurde errichtet.

Kampf gegen Mother

Einige Zeit nach ihrer Aufnahme in die Avengers beschlossen die Young Avengers erneut, sich aufzulösen, vor allem auf Drängen von Wiccan. Teddy und Tommy zogen bei den Kaplans ein, doch Tommy zog kurze Zeit später wieder aus. Kate begann, mit Clint Barton zusammenzuarbeiten, während Teddy seine Fähigkeit zur Gestaltwandlung nutzte, um die Identität anderer Superhelden anzunehmen und seine Heldentaten im Geheimen fortzusetzen.

Als Billy von Teddys geheimen Superheldentaten erfuhr, kam es zu einem Streit, der damit endete, dass Billy im Multiversum nach einer Realität suchte, in der Teddys Mutter nicht tot war und sie in ihre Realität brachte.

Wiccan wusste nicht, dass er von Loki, dem Verantwortlichen für die folgenden Ereignisse, manipuliert worden war, um Billy zu kontrollieren, da er wusste, dass er dazu bestimmt war, der allmächtige Demiurge zu werden. Anstatt Teddys Mutter zu holen, nahm Wiccan versehentlich einen interdimensionalen Parasiten namens Mother mit.

Billy und Teddy wurden von Loki aus Mothers Griff gerettet und bald schlossen sich ihnen andere junge Helden an, Miss America, Noh-Varr und Kate. Zu diesem Zeitpunkt hatte Mother die Kontrolle über zahlreiche Erwachsene übernommen und ihre Kräfte genutzt, um die verstorbenen Eltern der jungen Helden wiederzubeleben.

Wiccan mit den Young Avengers
©Marvel

Als sie im Central Park von ihren wiedererweckten Eltern und einer Armee von Erwachsenen mit Gedankenkontrolle, die nur sie sehen konnten, in die Enge getrieben wurden, überredete Loki Wiccan, ihm für zehn Minuten seine Kräfte zu leihen, um sie alle zu retten, da er die Magie besser beherrschte als Wiccan. Sobald Loki Billys Kräfte erlangt hatte, verschwand er und ließ die Gruppe im Stich.

Eigentlich wollte er sie dem Tod überlassen, doch Loki führte ein inneres Gespräch mit seinem späten kindlichen Ich und ließ sich überzeugen, zum Team zurückzukehren und ihnen Kraft zu geben. Nachdem sie Mothers Armee besiegt hatten und geflohen waren, verschwand der Parasit.

Loki erklärte ihnen, dass sie nicht an einen Ort zurückkehren könnten, an dem ihre Eltern waren oder gestorben waren (im Falle eines verstorbenen Elternteils, der von Mother zurückgebracht wurde), sonst würde Mother zurückkehren, da ihre Kräfte auf Entfernung beruhten. Die jungen Helden beschlossen, zusammenzubleiben und durch das Universum zu reisen.

In den nächsten drei Monaten wurde Billy von Loki trainiert, um auf den Kampf gegen Mother vorbereitet zu sein, mit dem Hintergedanken, sein Vertrauen zu gewinnen. Zu den Young Avengers gesellte sich Prodigy, der ihnen mitteilte, dass Speed von einem seltsamen Wesen in der Gestalt von Patriot entführt worden war. Die Young Avengers verfolgten das Wesen durch das Multiversum, das sie in Mothers Dimension brachte.

Sie entkamen, ließen aber versehentlich Prodigy und Hulking zurück. Indem sie zahlreiche böse alternative Versionen von sich selbst als Ablenkung benutzten, lenkten die Young Avengers Mutter ab und retteten Hulking und Prodigy. Zurück auf Erde-616 verließ Hulking das Team, um herauszufinden, ob er Wiccan wirklich liebte oder ob seine Gefühle nur eine Folge davon waren, dass Billy unwissentlich seine realitätsverändernden Kräfte einsetzte, um ihre Romanze zu beeinflussen, ein unerschütterliches Unbehagen, das Loki in Teddys Verstand einpflanzte.

Teddy suchte Hilfe bei Leah, die ihn mit einem Trick dazu brachte, nach New York City zurückzukehren, Mother zu erlauben zur Erde-616 zurückzukehren und zu drohen, die bösen Versionen der Young Avengers auf die Welt loszulassen. Da Billy noch zu schwach war, um den Zauber zu beenden, der Mother herbeigeführt hatte, schlug Loki vor, dass er dazu in der Lage wäre, wenn sein Körper älter wäre, sodass Wiccan ihn zu einem jungen Erwachsenen altern ließ.

Hawkeye und die Young Avengers
©Marvel

Leider behauptete Loki, dass seine Kräfte nicht erhalten blieben. Der Trickbetrüger enthüllte, dass er einen zweiten Plan hatte, nämlich Wiccan vorübergehend in den Demiurge zu verwandeln, seine Form, in der sein gesamtes Potenzial entfesselt ist. Nachdem Prodigy alle verfügbaren Teenager-Helden zum Kampf gegen Mutter aufgerufen hatte, machte sich das Team auf den Weg, um sie zu konfrontieren.

Während des Kampfes stellte sich heraus, dass Leah und ihre Young Avengers eine physische Manifestation von Lokis Schuldgefühlen und den fehlenden Kräften waren, die er unbewusst aufgegeben hatte, weil er sich schuldig fühlte, sein jüngeres Selbst getötet zu haben. Loki gestand schließlich seine Verbrechen, den Mord an seinem jüngeren Ich und die Manipulationen, denen die Young Avengers zum Opfer gefallen waren. Sein Geständnis ließ Leah und ihre Young Avengers verschwinden, wodurch Loki seine Kräfte wiedererlangte und Teddy befreite.

Hulkling tröstete Billy und versöhnte sich mit ihm. Ihr Wiedersehen ermöglichte es Billy, zum Demiurge zu werden und Mother zu zerstören. Das Team kehrte in den Central Park zurück, wo sie von Billys Eltern empfangen wurden, doch bevor er sie ihnen vorstellen konnte, stellten sie fest, dass Loki verschwunden war, da er von Schuldgefühlen über seine Taten geplagt vom Tatort geflohen war.

Um Mutters Niederlage zu feiern, veranstalteten die Young Avengers eine Neujahrsparty, zusammen mit vielen jungen Helden, die ihnen zu Hilfe gekommen waren. Während der Feier wurde Prodigy von dem Wesen konfrontiert, das Speed entführt hatte. Nachdem er die wahre Natur des Wesens entdeckt hatte, gab das Wesen Speed zurück, der sich den Young Avengers bis zum Ende der Feier anschloss.

Als das Team den Ort durch eines von America Chavez Portalen verließ, machte Loki von hinten ein Foto von diesem Moment.

Ursprüngliche Sünden

Hulkling und Prodigy gingen zu Noh-Vars Raumstation, um ihm mitzuteilen, dass seine Ex-Freundin den Weltraum zerstörte. Die drei untersuchten die Explosionsstelle, an der das Auge des Beobachters nach seiner Ermordung explodiert war. Prodigy beschloss, The Hood dabei zu helfen, die Informationen zu extrahieren, die die Menschen in der Nähe der Explosion des Auges des Watchers betrafen, bevor sie getötet wurden.

Wiedersehen

Schließlich kehrten Eli und seine Mutter nach New York zurück und seine Freunde begrüßten sie mit einem feierlichen Abendessen. Seine ehemaligen Teamkameraden ermutigten Eli, wieder Patriot zu werden. Während sie sich unterhielten, griff der Schurke Terminus in einem Wutanfall an. Die Young Avengers sprangen ein und setzten sich wieder zusammen.

Fragen und Antworten zu den Young Avengers

Wer gehört zu den Young Avengers?

Comic Fans wissen bereits wer zu den Young Avengers gehört, doch wie steht es zu den Superhelden im MCU?

Wann die Young Avengers offiziell in das Marvel Cinematic Universe eingefügt werden ist aktuell (2022) noch unbekannt.

Trivia

  • In der letzten Ausgabe der Fallen Son-Serie, als die Beerdigung von Captain America in Washington, D.C. stattfand, waren alle Young Avengers anwesend, trugen ihre Outfits und wurden sogar von Falcon namentlich erwähnt, als er die feierliche Rede hielt. Dies deutet darauf hin, dass Hawkeye und Patriot (und vielleicht auch Speed, obwohl er in der Geschichte nie erwähnt wurde), die nach dem Ende des Bürgerkriegs zusammen mit den New Avengers im Widerstand geblieben waren, eine weitere Amnestie angeboten wurde.
  • In She-Hulk (Bd. 2) #21 wurde enthüllt, dass die Hulkling und Wiccan, die sich scheinbar der Initiative angeschlossen hatten, in Wirklichkeit ein Paar von interdimensionalen Reisenden waren, die als „Alphas“ bekannt sind, während die tatsächlichen Hulkling und Wiccan schockiert waren, als sie entdeckten, dass sie sich registriert hatten (die Kanonizität dieser Geschichte, die größtenteils humorvoll war, ist unklar). Ihr aktueller Registrierungsstatus, ebenso wie der von Hawkeye, Patriot und Speed, bleibt unklar.
  • Es scheint, dass der junge X-Man Anole in die Young Avengers vernarrt ist. Er scheint viel über sie zu wissen und sogar damit zu drohen, sich ihnen anzuschließen. Das mag daran liegen, dass Anole als schwuler Teenager-Superheld ein Gefühl der Kameradschaft mit Hulkling und Wiccan verspürt.

Die ersten Kräfte, Kostüme und Codenamen der Young Avengers wurden von klassischen Avengers-Mitgliedern inspiriert:

  • Iron Lad basiert auf Iron Man (und in Wirklichkeit auf War Machine). Vision, der Iron Lad ersetzt hat, ist jedoch teilweise von Iron Man und hauptsächlich von der ursprünglichen Vision inspiriert.
  • Patriot ist der Enkel des schwarzen Captain America und hat Ähnlichkeit mit dem klassischen Captain America, Bucky und Luke Cage.
  • Hulkling ist der Sohn von Captain Marvel, einem Kree und der Skrull-Prinzessin Anelle. Er ähnelt dem grünen und muskulösen Hulk, hat aber nicht dessen „Wutprobleme“.
  • Wiccan ist sowohl Thor als auch der Scarlet Witch nachempfunden.
  • Stature ist die Tochter von Ant-Man, trägt sein altes Kostüm und hat seine Kräfte. Ihre Kräfte sind auch denen von Giant-Man, Wasp, Goliath, Yellowjacket, Atlas und dem neuen Ant-Man ähnlich.
  • Hawkeye basiert auf einer Kombination aus dem ursprünglichen Hawkeye und Mockingbird und verwendet ähnliche Waffen wie Hawkeyes Bogen, Mockingbirds Kampfstab und das Schwert des Schwertträgers. Ihre Fähigkeit, schnell zu lernen und Waffen zu beherrschen, wurde mit dem Schurken Taskmaster verglichen.
  • Der jugendliche Delinquent Speed basiert auf dem reformierten Superschurken Quicksilver.
  • Zu den klassischen Avengers-Mitgliedern, die noch kein Young Avenger-Pendant erhalten haben, gehören: Beast, Black Panther, Black Widow, Falcon, Ms. Marvel, Spider-Man und Wolverine.
  • Auch die neuen Mitglieder der Young Avengers wurden mehr oder weniger von Avengers-Mitgliedern inspiriert:
  • Noh-Varr ist ein Mitglied der Kree-Rasse und könnte sich daher von Captain Marvel inspirieren lassen, da er erst ein Feind und dann ein Verbündeter der Erde war, von ihm inspiriert wurde und sogar diesen Codenamen trug.
  • Miss America ist die „patriotische Figur“, was ihren Codenamen und ihr Kostüm angeht, die mit Captain America übereinstimmt, fliegen kann und übermenschliche Kräfte hat, die sie mit einigen weiblichen Avengers-Mitgliedern wie Jessica Jones oder Ms. Marvel teilt.
  • Loki hat weniger Gemeinsamkeiten, ist aber immer noch ein Asgardianer, also könnte er ein Gegenstück zu Thor sein, als Zauberer hat er die gleichen Kräfte wie Doctor Strange.