StartMarvel Comics WikiZeitverdreher - Marvel Comics Wiki

Zeitverdreher – Marvel Comics Wiki

Die Zeitverdreher waren die erste Schöpfung des Direktors der Time Variance Authority. Das Ziel ihrer war das Überleben des Universums zu wahren und zu hüten. Sie wurden jedoch mit einem Fehler geboren und neigen dazu dem Universum eher zu schaden, als es zu hüten

Die Zeitverdreher
Bild: ©Marvel
Name: Zeitverdeher
Alias: Time-Twisters
Spezies: Mensch
Herkunft: Citadel at the End of Time
Haare: Keine
Universum: Earth-761243
Schöpfer: Len Wein, John Buscema
Erster Comics Auftritt: Thor #243

Geschichte der Zeitverdreher

Die Gebärkapseln

Die Zeitverdreher waren ein Trio von Wesen, die vom letzten Direktor der Time Variance Authority (He Who Remains) in der letzten überlebenden Realität vor dem Wärmetod dieses Universums geschaffen wurden. Der Plan war, dass die Wesen das Ende überleben und mit dem Wissen aus der Vergangenheit in den nächsten universellen Zyklus reisen sollten, um die Zukunft zu verbessern. Die Zeitverdreher wurden jedoch mit einem Fehler geboren und begannen stattdessen, rückwärts durch die Zeit zu reisen, um den Anfang zu erreichen.

Geburtskapseln
©Marvel

Die Zeitverdreher drehten sich spiralförmig durch die Zeit zurück und interagierten alle 3000 Jahre mit dem Planeten Erde und jedes Mal, wenn sie das taten, ließen sie den Planeten zerstört zurück, während sie ihren Weg rückwärts fortsetzten. Die Zerstörung der Erde im 80. Jahrhundert wurde von Zarrko, dem Tomorrow Man, beobachtet. Um die Zerstörung des Planeten im 50. Jahrhundert zu verhindern, reiste Zarrko zurück ins 20. Jahrhundert und rekrutierte Thor, Jane Foster und die Warriors Three, um die Verdreher aufzuhalten.

Die Verdreher kamen im 50. Jahrhundert an und besiegten Zarrkos versammelte Armee mit Leichtigkeit, indem sie ihre Lebenszyklen veränderten, um sie zu altern und zu de-agieren. Thor versuchte, die Verdreher zur Vernunft zu bringen, aber sie glaubten, dass ihre Ankunft in einer Welt diese besser machen würde, anstatt sie zu zerstören, da sie glaubten, dass das Opfer von Millionen von Welten das Wissen wert sei, das sie erhalten würden. Thor versuchte, sie anzugreifen, aber sie waren durch ein Energiefeld geschützt, das nicht einmal Mjolnir durchdringen konnte. Die Verdreher beschworen daraufhin eine Armee von Kriegern aus mehreren Epochen herauf, um die Asgardianer anzugreifen und während des Kampfes verließen sie die Erde und zerstörten sie.

In Ermangelung anderer Alternativen reisten Thor und Zarkko zum Ende aller Realitäten, um den Schöpfer der Zeitverdreher zu treffen. Dort angekommen, fanden sie ihn, als er nach ihren Geburtskapseln sah und versuchten, ihn von der zerstörerischen Natur der Verdreher zu überzeugen. Obwohl er anfangs nicht überzeugt war, erkannte er die Gefahr seines Schöpfers und beendete die Zeitverdreher, bevor sie schlüpften.

Dadurch wurde die letzte Zeitlinie in zwei geteilt, eine, in der die Zeitverdreher lebten und eine andere, in der sie zerstört wurden. In dieser alternativen Realität erschuf er nach ihrer Zerstörung die Zeithüter, eine perfektere Version seines ursprünglichen Wunsches. Die Zeitbewahrer und die Zeitwirbler wurden zu Feinden, wobei die Zeitbewahrer versuchten, die Zeit zu schützen und die Zeitwirbler versuchten, sie zu zerstören.

Irgendwann wurden die Verdreher dominant und arbeiteten mit Immortus (Inkarnation von Kang der Eroberer) zusammen, indem sie sich als die Bewahrer (die Immortus rekrutiert hatten) verkleideten, um eine Vielzahl von alternativen Realitäten zu zerstören. Sie benutzten ihn als Behälter für die überschüssige Energie, die sich im Nexus-Wesen von Erde-616, der Scarlet Witch, aufbaute.

Die Hüter entdeckten vier alternative Realitäten, jede mit ihrem eigenen Nexus-Wesen, das die Macht der Verdreher verringern konnte. Die erste Realität war die Heimat der Fantastischen Fünf und sie rekrutierten Doctor Doom, um das Nexus-Wesen, Franklin Richards, zu töten. Immortus begann jedoch, gegen die Verdreher zu arbeiten, indem er die Identität des Flüsterers annahm und es gelang ihm, Doctor Doom gegen die Hüter aufzubringen und Franklin zu retten. Als Nächstes versuchten sie, die Vision von Erde-90110 zu zerstören, was ihnen schließlich gelang und Immortus rekrutierte Iron Droid gegen sie. Dann versuchten sie, Jean Grey von Erde-9250 zu töten, wo Wolverine der Herr der Vampire war. Sie wurden erneut durch das Eingreifen des Whisperers gestoppt und einer der Verdreher verschwand aus der Existenz. Während ihres letzten Versuchs an einem Nexus-Wesen, Odin von Erde-9260, verblasste der letzte, als ihr Versuch schließlich gestoppt wurde.

Immortus, nun befreit, wurde zu einer temporalen Welle und die „Immortus-Welle“ machte sich daran, das Multiversum zu bereisen, um es mit sich selbst als Herrscher neu zu erschaffen. Nachdem er vom Watcher und der TVA besiegt worden war, formierten sich die Verdreher neu, aber die echten Time-Keepers kamen an und enthüllten die Ursprünge ihrer Schöpfung und die Täuschung der Verdreher. Die Verdreher kehrten in ihre Geburtskokons zurück und die Hüter brachten sie in ihre Zitadelle am Ende der Zeit zurück und schworen, über die Verdreher zu wachen und dafür zu sorgen, dass sie nie wieder schlüpfen würden.

Kräfte und Fähigkeiten

Kräfte

  • Die Fähigkeit, durch die Zeit zu reisen und sie zu manipulieren. Weitreichende Kontrolle über Energie