StartMarvel NewsLeak der Handlung von den Eternals

Leak der Handlung von den Eternals

Montag, 26 September, 2022

Eine anonyme Quelle von der Plattform Reddit, welche durch die Moderatoren als legitim beurteilt wurde (dies kommt recht selten vor), hat eine ungefähre Handlungszusammenfassung des Filmes Eternals geleakt.

Bei Filmen werden vor der Veröffentlichung sogenannte Test Screenings veranstaltet, bei denen einer kleinen Gruppe von ausgewählten Menschen, Ausschnitte, oder sogar der ganze Film gezeigt wird, um die Reaktionen der Tester auszuwerten und evtl. Anpassungen vorzunehmen.

Letzteres kann natürlich dafür sorgen, dass sich die hier aufgeführte Handlung/Details sich bis zum finalen Release der Eternals noch ändern können.

Zitat des Nutzers

„Es wird viel in der Zeit herumgesprungen, um Kontext zu verschiedenen Handlungspunkten zu geben – ich erinnere mich nicht mehr an die gesamte lineare Reihenfolge, also werde ich die Infos einfach als Teil der Zusammenfassung einfügen.“

Handlung

Eröffnende Titelkarte

Die Deviants und Eternals werden kurz erklärt – die Deviants wurden von den Celestials erschaffen, um Raubtiere zu jagen, die intelligentes Leben auf sich neu entwickelnden Welten erbeuteten, also erschufen die Celestials die Eternals, um die Deviants zu töten.

Vor 5000 Jahren in Mesopotamien fischt ein Mann mit seinem Sohn auf einigen Felsen und wird von einem Deviant aus dem Meer angegriffen. Die Eternals tauchen auf und es kommt zu einem kurzen Kampf, nachdem sie sich in einer dreieckigen „Helden“-Pose aufstellen und dies in die Eröffnung des Marvel-Logos übergeht.

Sprung in die Gegenwart

Sersi und Dane Whitman/Black Knight sind Lehrer in Großbritannien und verabreden sich. Während einer Unterrichtsstunde kommt es zu einem großen Erdbeben. Sersi rettet dabei ein Kind vor einem herabfallenden Gegenstand, indem Sie diesen in Sand verwandelte.

Später, während eines Dates von Sersi und Dane, greift ein Deviant Sersi, Sprite und Dane an. Während des Kampfes taucht Ikaris auf und sie bekämpfen ihn, nachdem sie dachten, dass alle Deviants eliminiert wurden bemerkten sie, dass der Angreifer im Gegensatz zu anderen Deviants, in der Lage war, seine Wunden zu heilen.

Die Gruppe beschließt, Ajak zu besuchen, da sie die Anführerin der Gruppe war. Nachdem sie auf einer Ranch im mittleren Westen angekommen sind, entdecken sie jedoch ihren toten Körper. Ein kleines goldenes Gerät verlässt Ajaks Körper und dringt in Sersi ein (so hat sie mit den Celestials kommuniziert) – sie beschließen dann, den Rest der Eternals zusammenzutrommeln, um mit den Deviants fertig zu werden.

Thena und Gilgamesh sind in Australien, weil ein Problem mit ihrem Gedächtnis sie dazu veranlasst, die anderen Eternals wahllos anzugreifen. Gilgamesh ist offensichtlich in Thena verliebt, aber es wird nicht als romantische Beziehung dargestellt.

Phastos und sein Mann leben mit ihrem Kind zusammen und er beschließt zu helfen, da er die menschliche Form vollständig angenommen hat und seine Familie schützen will.

Makkari hat die ganze Zeit im Schiff der Eternals gelebt, nehme ich an, da dort ein Haufen Essensbehälter und Unordnung verstreut sind.

Kingo ist ein Bollywood-Schauspieler (es gibt eine kurze Tanzroutine, die das einführt), kommt mit der Gruppe zusammen und mit seinem Diener, der versucht, alles auf Video zu dokumentieren.

Druig lebt in einem Regenwald und kontrolliert ein kleines Dorf von Menschen, nachdem er den Glauben an die Menschheit verloren hat und sie kontrollieren will, um Krieg, Hungersnot usw. zu verhindern. Gilgamesh wird bei einem späteren Kampf gegen die Deviants im Wald getötet.

Sersi erfährt, dass die Celestials beide Rassen erschaffen haben und dass die Eternals im Grunde nur sehr fortgeschrittene Androiden sind. Sie säen junge Planeten mit einem himmlischen (Eternal) „Ei“, das Äonen braucht, um zu reifen. Das sich entwickelnde intelligente Leben auf diesen Planeten nährt das Wachstum der Celestials, so werden die Eternals geschickt, um die sich entwickelnden Lebensformen zu schützen und die Deviants zu töten.

©Marvel

Nach der Entstehung werden die Eternals „neu gebootet“ und zu einer anderen Welt geschickt (dies ist die Ursache für Thenas Gedächtnisproblem, da sie weiß, dass der Planet dem Untergang geweiht ist) – dieser Zyklus dauert schon seit Millionen von Jahren an.

Die Erde wurde mit dem „Ei“ gesät und Tiamut (Comic Vorlage) ist im Begriff, zu erwachen (dies war die Ursache für das Erdbeben zuvor). Sobald er erwacht ist, wird der gesamte Planet und alles Leben vernichtet werden.

Die Eternals debattieren darüber, was zu tun ist, und einige beschließen, einen Weg zu finden, die Erwachung zu stoppen. Ikaris ist damit nicht einverstanden, Sprite und Kingo sind auf seiner Seite, doch Kingo erklärt sich bereit, zu helfen.

Phastos entwirft ein Gerät, dass es Druig ermöglicht, alle Energien der Eternals zu kanalisieren, in der Hoffnung, Tiamut zu kontrollieren und ihn wieder in den Schlaf zu versetzen.

Sersi erfährt, dass Ikaris von den eigentlichen Plänen der Celestials wusste und deshalb die Gruppe vor Hunderten von Jahren verließ. Er war es, der Ajak tötete, weil sie beschlossen hatte, dabei zu helfen, das Erwachen von Tiamut zu stoppen und die Erde zu retten.

Die Gruppe geht dorthin, wo Tiamut ist und versucht, das Gerät zu benutzen – Ikaris und Sprite versuchen, sie aufzuhalten. Sersi benutzt dann das Gerät, um ihre Kraft zu verstärken und Tiamut in Marmor zu verwandeln, gerade als seine Hand und ein Teil seines Kopfes aus dem Indischen Ozean auftauchen.

Ikaris fliegt in den Weltraum (in Richtung Sonne – es ist unklar, ob er einfach abgehauen ist oder in die Sonne geflogen ist, um sich selbst zu töten). Daraufhin macht Sersi Sprite mit dem, was von ihrer Kraft übrig ist, zu einem echten Menschen.

Ein paar Tage später brechen Thena, Makkari und Druig mit dem Schiff auf, um andere Eternals zu suchen und zu versuchen, den Kreislauf der Zerstörung zu stoppen. Sersi, Kingo und Phastos bleiben auf der Erde, werden dann aber von Arishem (Comic Vorlage) ins All gezogen und verschwinden.

Die beiden Post Credit Szenen

  • Dane sieht sich eine alte Kiste an und zieht ein Schwert heraus, das eingewickelt ist. Gerade als er es anfassen will, stoppt ihn eine Stimme aus dem Hintergrund.
  • Auf dem Schiff der Eternals erscheint Pip der Troll, (Pip Gofern) (Comic Vorlage) und stellt Starfox (Comic Vorlage) vor.

Anmerkungen

  • Auch wenn der Leak durch die Moderatoren auf Reddit als legitim eingestuft wurde, kann es sich dennoch um falsche Informationen handeln.
  • Handlungszusammenfassungen wie diese Lesen sich recht trocken, weil gewisses Bildmaterial fehlt. Bei den Avenger Filmen gab es gleiche Leaks, welche so gut wie 1:1 auch in das Kino kamen. Gelesen haben sie sich wie dieser Leak hier – Was letztendlich aus den Filmen geworden ist, ist Phänomenal.
  • Das Ei, von welchem die Quelle gesprochen hat, scheint dieses jene zu sein, welches in Guardians of the Galaxy Vol.2 zu sehen war.
©Marvel