StartMarvel OrganisationenGlobal Repatriation Council (GRC) (Organisation) - Marvel Wiki

Global Repatriation Council (GRC) (Organisation) – Marvel Wiki

Der Global Repatriation Council (GRC) ist ein Globaler Rat von Regierungsmitgliedern, die mit der Absicht handeln, den Menschen zu helfen, die nach dem Blip alles verloren haben, wieder in die Gesellschaft einzugliedern und ihnen ihren Job sowie ihre Häuser zurückzugeben und das alte Leben wiederherzustellen.

 Global Repatriation Council  Logo
Bild: ©Marvel
Standort: Weltweit
Universum:
Marvel Cinematic Universe (MCU)
Auftritte:
The Falcon And The Winter Soldier

Geschichte des Global Repatriation Council (GRC)

Der Global Repartiation Council wurde nach dem Blip gegründet, welcher eine Massenhysterie und Verwirrung in der Weltbevölkerung auslöste, die sich an den neuen Status Quo gewöhnt hatte. Die Rückkehr der Opfer führte zur Vertreibung von Wirtschaftsmigranten aus der Dritten Welt, die vor dem Blip ihre Arbeit verloren hatten und aus ihren neuen Häusern entweder von den lokalen Regierungen oder ihren ursprünglichen Eigentümern vertrieben wurden, sowie von Menschen, die während des Blips alles verloren hatten.

Dies führte zur Entstehung von überbevölkerten Flüchtlingsgemeinschaften in vielen Teilen Asiens, Europas und Nordamerikas, die – theoretisch – vom GRC-Personal betreut wurden. Die schlechten Bedingungen der Infrastrukturen, in denen diese Gemeinschaften lebten, wie z. B. der Mangel an Medikamenten und anständigem Essen führten jedoch dazu, dass diese Gemeinschaften nachtragend gegenüber dem GRC wurden, sowie gegenüber den Menschen die zurückkehrten, als auch gegen die Personen, die genug Einfluss hatten um die Migranten von ihrem Eigentum zu vertreiben, und zu guter letzt gegenüber den Unternehmen, die sie entließen, als sie nicht mehr gebraucht wurden.

Als die Spannungen in den Flüchtlingsgemeinschaften zunahmen, begann das GRC einen Weg zu planen, alle Vertriebenen so schnell wie möglich mit Gewalt in ihre Herkunftsländer abzuschieben, ob sie wollten oder nicht, was letztendlich nur die Spannungen zwischen den Flüchtlingen und dem GRC erhöhte. Aus diesem Grund kam es zur Gründung der Flag Smashers, einer antinationalistischen Gruppe, die von Karli Morgenthau angeführt wurde und die die Abschiebung der Flüchtlinge verhindern als auch das GRC dazu zwingen wollten, den Flüchtlingen bessere Lebensbedingungen zu geben.