She Hulk (Serie) – Marvel Cinematic Universe

She-Hulk ist eine Streaming Serie, basierend auf der gleichnamigen Superheldin aus den Marvel Comics. Es ist die achte Fernsehserie der Phase Vier des Marvel Cinematic Universe. Die Serie wird von Marvel Studios produziert und wird auf Disney+ veröffentlicht.

Bild: ©Marvel
Schöpfer: Jessica Gao
Produzent:
Kevin Feige
Louis D’Esposito
Victoria Alonso
Brad Winderbaum
Kat Coiro
Jessica Gao
Kinostart: 18. August 2022
Länge: Ca. 35 Min. pro Folge
FSK: 12

Handlung

She-Hulk: Die Anwältin begleitet Jennifer Walters durch das komplizierte Leben einer alleinstehenden Anwältin in den Dreißigern, die zufällig auch ein grüner Hulk mit Superkräften ist.

Episodenguide

Folge 1Ne normale Menge an Wut18. August 2022
She-Hulk Ne normale Menge an Wut
Vor einer Gerichtsverhandlung erzählt die Anwältin Jennifer Walters den Zuschauern von einem Vorfall, der sich einige Monate zuvor ereignete, als sie und ihr Cousin Bruce Banner von einem sakaaranischen Raumschiff abgefangen wurden und mit ihrem Auto einen Unfall hatten. Bei dem Versuch, Banner in Sicherheit zu bringen, wurde Walters mit seinem Blut kontaminiert, wodurch sie sich in einen Hulk verwandelte. Danach wurde Walters in Banners geheimes Labor in Mexiko gebracht, wo er ihr ihren besonderen genetischen Zustand erklärte und ihr anbot, ihr bei der Kontrolle ihrer Kräfte zu helfen. Obwohl sie mit Banners Trainingsprogramm mühelos zurechtkam, äußerte sie ihren Unmut über die Idee, eine Superheldin zu werden und ihr normales Leben aufzugeben. Sie versuchte zu gehen, wurde aber von Banner aufgehalten, und die beiden gerieten in einen Streit. Widerwillig akzeptierte Banner Walters Wünsche und verabschiedete sich von ihr. Zurück in der Gegenwart wird die Gerichtsverhandlung, an der Walters beteiligt ist, von einer Frau unterbrochen, die gewaltsam durch eine Wand bricht. Walters verwandelt sich und besiegt sie mit Leichtigkeit.

Folge 2Supermenschenrecht25. August 2022
Marvels She Hulk Episode 2 Titelbild
Nachdem She-Hulk Titania besiegt hat, erlangt Walters Berühmtheit und wird als „She-Hulk“ tituliert. Der Fall wird jedoch für ungültig erklärt und sie wird von der Staatsanwaltschaft entlassen. Da sie keine Arbeit findet, wird Walters von der gegnerischen Anwaltskanzlei Goodman, Lieber, Kurtzberg & Holliway (GLK&H) eine Stelle angeboten, die sie impulsiv annimmt. An ihrem ersten Tag stellt sie fest, dass sie die neue Rechtsabteilung für übermenschliche Personen leiten und als She-Hulk Vollzeit arbeiten soll. Ihr erster Fall ist die Vertretung von Emil Blonsky. Obwohl sie zunächst zögert, weil Blonsky in der Vergangenheit versucht hat, Banner zu töten, spricht Walters mit Banner und stimmt zu, Blonsky zu vertreten. Walters nimmt den Fall an, erfährt aber, dass Blonsky aus dem Gefängnis geflohen ist und als Abomination an einem Untergrund-Kampfclub teilgenommen hat.

Folge 3Das Volk gegen Emil Blonsky01. September 2022
Das Volk gegen Emil Blonsky Episode 3
Walters konfrontiert Blonsky, der erklärt, dass er vom Sorcerer Supreme Wong aus seiner Zelle geholt wurde und danach freiwillig ins Gefängnis zurückkehrte. Während sie versucht, mit Wong Kontakt aufzunehmen, sorgt die Nachricht von ihrer Ernennung zu Blonskys Anwalt für eine öffentliche Kontroverse. Wong trifft sich mit Walters und erklärt sich bereit, bei Blonskys Bewährungsanhörung auszusagen, bei der Blonsky seine Fähigkeit unter Beweis stellt, als Abscheulichkeit die Kontrolle zu behalten. Blonsky wird auf Bewährung entlassen, darf sich aber nicht mehr verwandeln. In der Zwischenzeit wendet sich ihr ehemaliger Kollege Dennis Bukowski an die Abteilung für übermenschliches Recht wegen eines Falls, in dem es um seine Ex-Freundin Runa geht. Sie ist eine gestaltwandelnde Lichtelfe aus Neu-Asgard, die ihn betrogen hat, indem sie sich als Megan Thee Stallion ausgab. Der Fall wird Walters‘ Mitarbeiter Augustus „Pug“ Pugliese zugewiesen, und Walters hilft Pug, den Fall zu gewinnen. Nachdem sie an einem Fernsehinterview teilgenommen hat, wird Walters von vier mit Asgard-Baumaschinen bewaffneten Männern angegriffen, die von einem anonymen Kunden angeheuert wurden, um eine Blutprobe von ihr zu stehlen, obwohl sie sich gegen sie wehrt.

Folge 4Ist das keine echte Magie?08. September 2022
Ist das keine echte Magie? Episode 4
Donny Blaze, ein Magier im Mystic Castle, der wegen Missbrauchs seiner Kräfte aus Kamar-Taj ausgeschlossen wurde, schickt eine Zuschauerin namens Madisynn in eine andere Dimension, wo sie einen Deal mit einem Dämon eingeht, bevor sie zu Wongs Haus in Kamar-Taj gebracht wird. Wong wendet sich an Walters und bittet sie um Hilfe, an Blaze ein Exempel zu statuieren, damit Leute wie er die mystischen Künste nicht mehr missbrauchen können; Jen reicht Klage gegen ihn und den Besitzer von Mystic Castle, Cornelius P. Willows, ein. Währenddessen erstellt Walters ein Profil auf einer Dating-App in der Hoffnung, ihr soziales Leben zu erweitern, hat aber wenig Erfolg, bis sie es in ein Profil für She-Hulk ändert. Blaze entfesselt bei einer seiner Shows versehentlich einen Schwarm Dämonen, aber Wong und Walters schicken sie zurück, bevor sie Blaze und Willows drohen, eine Unterlassungsanordnung zu befolgen. Am nächsten Tag erfährt Walters, dass Titania freigelassen wurde und eine Klage gegen sie einreicht, da sie sich den Namen „She-Hulk“ hat schützen lassen.

Folge 5Grün, fies und der Hammer in ’ner Jeans15. September 2022
Grün, fies und der Hammer in 'ner Jeans Episode 5
Titania hat sich den Namen „She-Hulk“ für eine neue Linie von Schönheitsprodukten schützen lassen, was Walters verärgert. Holliway warnt Walters, dass sie die Situation schnell in den Griff bekommen muss, und beauftragt Mallory Book als ihre Anwältin mit dem Fall. Ramos und Pug schmieden einen Plan, um ein Superhelden-Outfit für Walters von Luke Jacobson zu besorgen, einem hochexklusiven Schneider, der geheime Dienstleistungen für Helden anbietet, während Book und Walters beschließen, Titania zu verklagen, weil sie versucht, She-Hulks Ruhm illegal für ihren Profit auszunutzen. Walters ist verärgert, als sie erfährt, dass Todd, einer ihrer erfolglosen Verabredungen, auch ein Kunde ihrer Firma ist, aber das hilft ihr zu erkennen, dass sie ihre Dating-App-Historie nutzen kann, um eine frühere Aufzeichnung ihrer Identifizierung als She-Hulk zu erstellen, bevor Titania versucht hat, das Markenzeichen zu erwerben. Mit den Zeugenaussagen ihrer früheren Dates gewinnt Walters den Fall, und sie schließt eine zaghafte Freundschaft mit Book. Später erwirbt sie ihre neuen maßgeschneiderten Outfits von Jacobson.

Episodenliste

FolgeTitelErstausstrahlung
1Ne normale Menge an Wut18. August 2022
2Supermenschenrecht25. August 2022
3Das Volk gegen Emil Blonsky01. September 2022
4Ist das keine echte Magie?08. September 2022
5Grün, fies und der Hammer in ’ner Jeans15. September 2022
622. September 2022
729. September 2022
806. Oktober 2022
913. Oktober 2022

Schauspieler

HauptdarstellerRolle
Tatiana MaslanyJennifer Walters / She-Hulk
Mark RuffaloBruce Banner / Hulk
Tim RothEmil Blonsky / Abomination
Benedict WongWong
Ginger GonzagaNikki
Josh SegarraNoch zu bestätigender Charakter
Jameela JamilMary MacPherran/Titania
Jon BassNoch zu bestätigender Charakter
Renée Elise GoldsberryAmelia

She-Hulk Trailer

She-Hulk: Die Anwältin Trailer 2

Poster

Produktion

  • In den späten 1980er Jahren wurde gemunkelt, dass She-Hulk in dem Fernsehfilm The Death of the Incredible Hulk auftreten würde, was jedoch nicht geschah. Etwa zur gleichen Zeit wurde eine Fernsehserie über den Charakter für ABC geplant, aber das Projekt wurde schließlich für tot erklärt.
  • In den frühen 1990er Jahren sollte Larry Cohen Regie führen und einen She-Hulk-Film schreiben, in dem Brigitte Nielsen die Hauptrolle spielen sollte. Obwohl Nielsen für Werbefotos als die Figur gekleidet posiert hatte, wurde der Film verworfen und kam nie zustande.
  • Am 23. August 2019 kündigte Kevin Feige auf der D23 Expo 2019 an, dass Marvel Studios eine limitierte Fernsehserie mit She-Hulk im Mittelpunkt für Disney+ entwickelt.
  • Im November 2019 wurde berichtet, dass Jessica Gao als Hauptautorin für die Serie verpflichtet wurde.
  • Im Dezember 2019 verriet Kevin Feige, dass die Produktion der Serie voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein wird.
  • Am 15. September 2020 wurde berichtet, dass die Produktion der Serie im Februar 2021 in Atlanta beginnen würde. Am selben Tag berichtete Deadline, dass Kat Coiro in Verhandlungen stehe, um bei mehreren Episoden der Serie, einschließlich des Pilotfilms, Regie zu führen, und dass sie als ausführende Produzentin der Serie fungieren würde.
  • Am 17. September 2020 meldete Deadline, dass Tatiana Maslany für die Titelrolle in der Serie gecastet wurde.
  • Am 15. Oktober 2020 dementierte Tatiana Maslany in einem Interview mit The Sudbury Star, dass sie als She-Hulk gecastet worden sei und sagte: „Das ist tatsächlich nicht wahr und es ist wie eine Pressemitteilung, die aus dem Ruder gelaufen ist. Es ist absolut nicht wahr – ich wurde in der Vergangenheit mit diesen Dingen in Verbindung gebracht und die Presse hat sich darauf gestürzt, aber es ist leider nicht wahr“ Allerdings hatte Showrunnerin Jessica Gao Maslanys Besetzung im September bestätigt.
  • Am 20. November 2020 berichtete The Hollywood Reporter, dass die Serie im März 2021 unter dem Arbeitstitel „Libra“ an der Seite von Moon Knight in Produktion gehen würde.
  • Am 10. Dezember 2020 bestätigte Kevin Feige während Disneys Investorentag 2020 die Besetzung von Tatiana Maslany als She-Hulk. Außerdem kündigte er an, dass Mark Ruffalo und Tim Roth ihre Rollen als Hulk bzw. Abomination aus dem Marvel Cinematic Universe in der Serie wieder aufnehmen würden.
  • Am 3. Januar 2021 wurde berichtet, dass die erste Staffel der Serie mehr als sechs Episoden umfassen würde und dass die Produktion am 29. März beginnen sollte.
  • Am 11. Januar 2021 verriet Kevin Feige in einem Interview mit Collider, dass die erste Staffel der Serie aus zehn Episoden bestehen würde.
  • Am 19. Januar 2021 meldete Deadline, dass Ginger Gonzaga zur Besetzung der Serie gestoßen sei und die beste Freundin von Walters darstellen werde.
  • Am 3. März 2021 wurde berichtet, dass die Serie am 12. April mit der Produktion beginnen und am 30. August in Atlanta unter dem Arbeitstitel „Clover“ enden sollte.
  • Am 9. April 2021 meldete Deadline, dass Renée Elise Goldsberry zur Besetzung der Serie gestoßen ist und die Rolle der Amelia übernehmen wird.
  • Am 10. April 2021 wurde berichtet, dass die Produktion der Serie in Los Angeles begonnen hat.
  • Am 10. Juni 2021 berichtete Variety, dass Jameela Jamil zur Besetzung der Serie gestoßen sei und Mary MacPherran/Titania darstellen werde.
  • Am 21. Juli 2021 meldete Deadline, dass Josh Segarra in einer nicht genannten Rolle zum Cast der Serie gestoßen ist.
  • Am 18. August 2021 gab Monique Ganderton bekannt, dass die Serie die Produktion abgeschlossen hat.
  • Am 17. Mai 2022 wurde bekannt gegeben, dass die Serie von She-Hulk in She-Hulk: Attorney at Law umbenannt wurde, dass die Serie am 17. August Premiere haben würde und dass Benedict Wong seine Rolle des Wong aus dem Marvel Cinematic Universe in der Serie wiederholen würde.