StartMarvel WikiMiss Minutes (Charakter) - Marvel Cinematic Universe Wiki

Miss Minutes (Charakter) – Marvel Cinematic Universe Wiki

Miss Minutes ist eine künstlich intelligente digitale Assistentin, die von Jener Der Bleibt geschaffen wurde, um die Time Variance Authority zu beobachten und zu unterstützen. Als animiertes Maskottchen der TVA verbreitete sie die Propaganda der Organisation an ihre Arbeiter und Varianten.

Miss Minutes Charakter Bild
Bild: ©Marvel
Name: Miss Minutes
Schöpfer: Jener Der Bleibt
Universum:
Marvel Cinematic Universe (MCU)
Auftritt: Loki (Serie)

Geschichte von Miss Minutes

Die TVA stellt sich vor

Als Loki in das Büro der Time Variance Authority gebracht wurde, sprach Miss Minutes von einem der Fernsehbildschirme und gab eine Einführung, wer die Time Variance Authority war, wer die Zeitwächter waren und eine Geschichte, wie die Heilige Zeitlinie erschaffen wurde.

Zusammenarbeit mit Loki

Miss Minutes auf dem Schreibtisch von Loki
©Marvel

Miss Minutes wurde beauftragt, Loki während seines Trainings für die Arbeit mit der Time Variance Authority zu helfen. Während des Trainings langweilte sich Loki und begann zu versuchen, Miss Minutes mit seiner Zeitung zu schlagen, was dazu führte, dass sie sich selbst in den Computer zurück transportierte.

Hilfe für Ravonna

Miss Minutes durchsucht ihr Archiv
©Marvel

Später wurde Miss Minutes von Ravonna Renslayer im Gerichtssaal aufgefordert, die Ursprünge der Time Variance Authority nachzuschlagen, um Sylvie Laufeydottir Antworten zu geben. Als Miss Minutes durch die Dateien blätterte, hielt Renslayer sie auf und bat sie, nach einem „Leerenschiff“ zu suchen. Als es offensichtlich war, dass es so etwas nicht gab, ging Miss Minutes.

Miss Minutes wurde erneut von Renslayer gerufen und gebeten, weiter nach den Ursprüngen der TVA zu suchen und wer die TVA erschaffen hat.

Konfrontation mit Loki und Sylvie

Als Loki und Sylvie die Zitadelle am Ende der Zeit betraten, konfrontierte Miss Minutes sie und erschreckte sie, indem sie aus dem Nichts auftauchte. Miss Minutes erklärte, dass Jener Der Bleibt, einen Deal für sie hat. Sie erklärte, dass Jener Der Bleibt, Loki und Sylvie zurück in die Zeitlinie setzen kann, ohne sie zu unterbrechen und dass sie das Leben leben können, das sie sich gewünscht haben.

Miss Minutes, Loki und Sylvie
©Marvel

Sie bot Loki die Chance an, in der Schlacht von New York über die Avengers siegreich zu sein, dass er den Infinity Handschuh besitzen, Thanos töten und den Thron von Asgard übernehmen könnte. Dann bot sie Sylvie Laufeydottir an, dass sie morgen mit einem Leben voller glücklicher Erinnerungen aufwachen könnte. Nachdem sie den beiden diese Angebote gemacht hatte, antwortete Sylvie jedoch, dass dies nur Fiktion sei. Sie und Loki sagten daraufhin, dass sie ihre eigenen Schicksale schreiben würden. Nachdem sie dies gehört hatte, wurde Miss Minutes sichtlich verärgert und verließ die beiden.

Miss Minutes kehrte zur Time Variance Authority zurück und erschien im Büro von Ravonna Renslayer, um mit ihr zu sprechen. Nachdem sie gefragt wurde, wo sie gewesen sei, antwortete sie, dass sie sich zuerst um etwas anderes kümmern müsse. Nachdem sie Renslayer die Akten gegeben hatte, sagte Renslayer ihr, dass sie diese Akten nicht angefordert habe, aber Miss Minutes sagte ihr, dass „Jener“ wolle, dass sie diese bekomme, bevor sie abreiste.

Trivia

  • Aus irgendeinem Grund unterscheidet sich ihr Design in der Show leicht von dem in der Werbung, da ihr die Rundungen um den Mund fehlen und ihre Augen breiter sind.
  • Es gibt auch einen „Miss Minutes“-Aufdruck auf den Tastenplatten der TVA-Aufzüge. Dieser ist jedoch nur in der Abspannsequenz zu sehen.